Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Projekt] Tischdeko
#1
Hallo, wie angekündigt kommt das nächste Projekt und zwar eine Tischdeko aus Walnussholz!
Das Rohmaterial:
   
heute früh dann mit der Bandsäge (der Guten) und 3,2mm Band das Herz ausgesägt und mit der Oberfräse oben abgerundet. Habe dann grob mit 240er vorgeschliffen. Jetzt noch die Teelichter richtig platzieren, anzeichnen und bohren! Zum Schluß noch alles bis zum 600er verschleifen, dann bin ich am überlegen? Soll ich Schellack nehmen oder wachsen?
   
LG Hans
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Moin Hans,

das sind aber mal besonders schöne Stücke Walnuß. Und das Herz ist auch schick geworden. Ich persönlich würde wachsen, das gibt so einen schönen seidenmatten Glanz. Aber jeder wie er mag.

Gruß Don
  Zitieren
 
#3
Hallo Hans,

Ich nehme immer gerne Reststücke, probiere die Alternativen aus, und nehme dann das, was mir besser gefällt. Ich schaue mir das dann auch gerne in der zukünftigen Umgebung an. Wenn da überwiegend etwas mattes steht, würde mir wahrscheinlich Hochglanz in der Umgebung nicht so gut gefallen. Oder vielleicht doch? So kann ich die Wirkung auf jeden Fall sehen...

Viel Erfolg, was immer es werden wird.

Gruß
Peter
  Zitieren
 
#4
Bravo Hans, das ist ein sehr schönes Teil. Da werden die Winterabende in ein schönes Licht getaucht. Mein Favorit ist immer wachsen oder ölen, das sieht bei solchen Sachen besser aus. Das ist aber reine Ansichtssache. Einen Versuch auf einem Reststück würde ich trotzdem mal machen. Könnte ja sein das es auch gut rüberkommt.
  Zitieren
 
#5
So einmal gewachst, insges. folgen noch 3 mal und dann bürsten:
       
LG Hans
  Zitieren
 
#6
Hans, da kam mir gerade eine Idee. Wie wäre es, Du bohrst auf der Rückseite auch noch 1-2 Löcher, natürlich versetzt zu den anderen. Dann kannst Du neben die Kerzen, auf die freie Fläche, eventuell etwas stellen, eine Figur oder ein Foto das dann schön angeleuchtet wird und Du hast zusätzlich eine 2. (Wende)Deko
  Zitieren
 
#7
Das ist eine sehr gute Idee Horst, werde ich in meinen nächsten Projekten anwenden
LG Jörg
arbeite 30 Minuten mit dem Kopf und dann 10 Minuten in der Praxis und nicht umgekehrt.
  Zitieren
 
#8
Hallo
das ist ja mel ein richtig schönes Stück Holz.
Schönes kleines dekoratives Objekt ist jetzt aus ihm geworden.
Gruß Martin
  Zitieren
 
#9
Das hast Du wieder gut hinbekommen Hans. Thumbs Up 
Die Idee als Wendenplatte finde ich "....das war SPITZE..."
Moin
    Klaus Wink

Denken ist die schwierigste Arbeit, deshalb machen es so wenige.
Henry Ford
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste