Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Projekt] Topfguckerhocker
#1
Enkel Henri will beim Kochen zusehen und mitmachen. Also kaufte seine Mama einen IKEA-Tritthocker und Opa Horst soll/muss/will in den Bastelkeller. Aus einem passenden Stück MPX 18mm wurde die Grundkonstruktion heraus gesägt. Die beiden Seitenteile mit Grifflöchern versehen (wie gut dass ich damals die 21" Pegas genommen habe) und die Kanten mit der Oberfräse bearbeitet. Dabei wurde mir klar, der Abrundfräser hat seine besten Tage hinter sich, man sieht es an einigen dunklen Stellen, dort ist das Holz verbrannt. Auch an einen Schutz gegen das Herunterfallen nach hinten hat der Opa natürlich auch gedacht und eine schwenkbare Holzbrettsicherung angebracht. Zu guter letzt kam noch eine Portion Bienenwachs auf das Holz und fertig ist Henris Topfguckerhocker.
                               
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Du hast immer saucoole Ideen!
Mir wäre aber die "Rausfallsicherung" um 10 cm zu niedrig. Die Knirpse wachsen ja auch so schnell.

Den stumpfen Abrundfräser kannst du mit einer flachen Diamant(schlüssel)feile, von unten genutzt, wieder zu alter Schärfe verhelfen.

LG
----
Wos I net konn, konn Silikon
  Zitieren
 
#3
Hi Bastelhorst,
... wusste ich 's doch, - Ikea verkauft (fast) nur Mist! Immer muss man nacharbeiten, damit man das Zeug wirklich gebrauchen kann!!
Gute Idee

Grüße
Es ist schon erstaunlich, was man kann, wenn man's tut.
  Zitieren
 
#4
Laught Laught Thumbs Up Thumbs Up

Hast du die Küche auch selber gebaut, Horst?  Idea
  Zitieren
 
#5
Uper Idee und gut umgesetzt. (zumindest ist das meine Meinung)

Hab noch keine Enkel aber wenn, dann .....................................
Gruß, vaterderhuehner
  Zitieren
 
#6
Moin,

man Horst wo nimmst Du immer die Ideen her. Saugeiles Projekt. Son Opa wünscht sich wohl jeder ( ich eingeschlossen).

Gruß Don
  Zitieren
 
#7
Hollo,
eine sehr schöne Arbeit.
Die Idee gut umgesetzt und
der Enkel kann sich sicher fühlen.
Viel Spaß und weiterhin kreative Ideen.

Gruß
  Zitieren
 
#8
@Christian. Die Sicherung habe ich schon um 7 cm nach oben versetzt, mehr ging nicht. Eine zusätzliche Erhöhung aus Sperrholz würde noch gehen. Die nächsten 4-5 Monate geht es jetzt und wenn er größer wird laß ich mir noch was einfallen. Danke für das Mitdenken.

(14.01.2019, 20:52)roerich_64_1 schrieb: Laught Laught Thumbs Up Thumbs Up

Hast du die Küche auch selber gebaut, Horst?  Idea
Aufgebaut! Welch eine Schei..... plagerei weil der Fliesenspiegel zu tief saß. Bei meinen 3 Kindern habe ich diese Mistdinger aufgebaut plus einen Umzug mit Neuaufbau und Änderungen. Damit habe ich das Soll eines Vaters mehr als erfüllt. Habs schon angedroht, wer nochmal Umzieht wird enterbt. Confused
  Zitieren
 
#9
Bärig gut, Horst Thumbs Up Thumbs Up Thumbs Up Thumbs Up Thumbs Up
teures Werkzeug ersetzt nicht das Talent Wink
  Zitieren
 
#10
Ich will nochmal klein sein und so ein Opa haben  Smile Thumbs Up

Da frag ich mich immer ... wie haben wir die 70iger und 80iger überlebt  Big Grin

Gruß
Gerhard
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste