Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Projekt] Tsunami
#21
Genau so soll's sein. Den nächsten Schritt erst dann tun, wenn der vorherige abgeschlossen ist. Viel Erfolg.
Liebe Grüße
Andreas


Man kann es gar nicht vermeiden täglich hinzuzulernen!

  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#22
Deine Geduld möchte ich haben Horst.
Topp
In Deutschland werden 320.000 Coffee to Go Pappbecher weggeworfen. Pro Stunde!
  Zitieren
 
#23
(17.06.2019, 16:43)MartinG schrieb: Deine Geduld möchte ich haben Horst.
Topp
Ihr werdet es vielleicht nicht nachvollziehen können, diese kleine Fuzzelarbeit besonders diese vielen Innenschnitte sind die reinste Entspannung für mich. Geradezu eine Meditationsübung.
  Zitieren
 
#24
So, ziemlich fertig. Alle Innenschnitte sind gemacht und der Hintergrund ist bepinselt. Jetzt fehlt noch ein Rahmen oder Rand.
       


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
  Zitieren
 
#25
(02.07.2019, 17:23)Bastelhorst schrieb: So, ziemlich fertig. Alle Innenschnitte sind gemacht und der Hintergrund ist bepinselt. Jetzt fehlt noch ein Rahmen oder Rand.

Passt! Thumbs Up
  Zitieren
 
#26
Das Bild mit den verschiedenen Blautönen passt am besten dazu...das einfache blau wirkt zu ruhig.
arbeite 30 Minuten mit dem Kopf und dann 10 Minuten in der Praxis und nicht umgekehrt.
  Zitieren
 
#27
Wie Jörg schon schrieb, ist das Bild mit deinem gemalten Hintergrund sehr stimmig. Die wogenden Wassermassen kommen so ganz gut zur Geltung. Ich nicht einmal sicher, ob dieses Bild überhaupt einen Rahmen braucht. Es gefällt mir in diesem Zustand schon sehr.
Liebe Grüße
Andreas


Man kann es gar nicht vermeiden täglich hinzuzulernen!

  Zitieren
 
#28
Also Horst, ich ziehe den Hut vor dir! Alleine schon die Idee und dann die Umsetzung...... einfach Klasse!  Thumbs Up Thumbs Up Thumbs Up Thumbs Up
LG Hans
Mein Großprojekt: Werkstatt Mein 2. Hobby: Fotografie Meine Werkstatt: 73312 Geislingen
  Zitieren
 
#29
Für mich ist auch der hellere Hintergrund näher am Thema. Ebenfalls würde ich einen sichtbaren Rahmen weglassen - das würde für mich die Unendlichkeit besser symbolisieren. Ein Rahmen drum nimmt dem Ganzen die Dimension.

Das herrliche an solchen Motiven: Keiner kann sehen, falls man sich mal versägt hat Big Grin Big Grin Big Grin 

Spass beiseite, alle Daumen hoch Thumbs Up Thumbs Up 

Grüsse
----
Wos I net konn, konn Silikon
  Zitieren
 
#30
(17.06.2019, 22:33)Bastelhorst schrieb:
(17.06.2019, 16:43)MartinG schrieb: Deine Geduld möchte ich haben Horst.
Topp
Ihr werdet es vielleicht nicht nachvollziehen können, diese kleine Fuzzelarbeit besonders diese vielen Innenschnitte sind die reinste Entspannung für mich. Geradezu eine Meditationsübung.

Dem kann ich in jeglicher Hinsicht nur zustimmen. 

Wenn ich kleine, filigrane Arbeiten ausführe, wie zum Beispiel Mosaik setzen, dann merke ich wie ich nach einer gewissen Zeit (ohne Musik, Hörbuch o.ä.) in eine Art Meditation verfalle und die Zeit verfliegt. Das ist wahnsinnig entspannend und auch einer der Gründe, weshalb ich Kunst mache. Allerdings klappt das eher im Kleinen, weniger im Großen.

Aber zu deinem Kunstwerk, denn das ist es meines Erachtens mehr als ein bloßes Werkstück: 
Sehr inspirierend! Ich habe es mir als Screenshot gespeichert und werde eventuell auch irgendwann etwas in diese Richtung machen. 

Wie ich in meiner Vorstellung schrieb: Ich erhoffe u.a. Inspiration von euch.. Mensch, das klappt ja wunderbar   Angel Thumbs Up

Grüße
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste