Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Projekt] Umbau Baumarkt-Dekupiersäge auf Hegner Sägeblattklemmen
#11
Stark Regina.
In Deutschland werden 320.000 Coffee to Go Pappbecher weggeworfen. Pro Stunde!
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#12
(04.12.2018, 22:17)Regina schrieb: Hallo Horst,

witzig, ich habe gerade nach den Pegas-Blättern beim Dieter geschaut.

Der Beschreibung nach würde ich die Gegenzahn Laubsägeblätter nehmen als 3R, 5R und 7R. Oder vielleicht eher die Spezial Doppel-Gegenzahn Laubsägeblätter 3SPR, 5SPR und 7SPR. Oder wären die übertrieben?

LG Regina
Kommt halt auch darauf an was Du Sägen willst und welches Schnittbild Du favorisierst. Bestell auf jeden Fall noch je eine Packung 1er mit. Wenn Du zum Beispiel ein Puzzle Sägen willst darfst Du kein zu starkes Blatt nehmen da sonst zuviel Material weggenommen wird und die Teile dann zuviel Spiel haben.
  Zitieren
 
#13
Hallo hier in der Runde
Ich habe meine Dekupiersäge auch umgerüstet auf andere Klemmen. Es sind auch Eigenbauklemmen die man selber bauen kann. Wenn man will kann man auch Blätter mit Stift einspannen.
mfg
Planitzer


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
  Zitieren
 
#14
(10.08.2019, 12:16)Planitzer schrieb: Hallo hier in der Runde
Ich habe meine Dekupiersäge auch umgerüstet auf andere Klemmen. Es sind auch Eigenbauklemmen die man selber bauen kann. Wenn man will kann man auch Blätter mit Stift einspannen.
mfg
Planitzer

Herzlich willkommen im Forum. Sieht interessant aus Deine Eigenkreation. Gerne darfst Du auch Bilder von Deinen Werken zeigen. Fotos betrachten wir alle gerne und ich wäre auf ausgesägtes scharf. Wink
  Zitieren
 
#15
Thread wieder hochkram...

Hallo Regina und werte Mitbewunderer.

Ich bin gerade dabei, Deine klasse Spannvorrichtung nachzubauen, allerdings leicht modifiziert zwecks Gewichtsersparnis (träge Massen) und ohne Fräse etc., ergo mit Säge und Feile (fühlt sich an wie seinerzeit in der Lehre  Tongue ).

Zur Hegner-Klemme: Hast Du einen Steckschlüssel für die untere Klemme gefunden, oder machst Du den Vierkant (5mm) mit nem Gabelschlüssel auf und zu? Ich hätte gerne einen Steckschlüssel mit T-Griff, um das Klemmstück in einer Art "Ablage" zu öffnen und das Blatt zu wechseln, finde die aber erst ab 6mm...  Undecided

Gruß Monty
  Zitieren
 
#16
Hallo Monty,

ich hatte mir den 4-Kantschlüssel zusammen mit den Hegner-Sägeblattklemmen bestellt. Ich weiß nur nicht mehr, wo ich die bestellt hatte. Hegner oder Fremdanbieter. Ich schaue morgen nach und melde mich nochmal.

LG Regina
Die kürzeste Gerade zwischen zwei Verbindungen ist der Punkt!
  Zitieren
 
#17
Hi Regina. Danke für Deine prompte Antwort.

Ich habe meine Klemmen von Maschinenhandel Meyer, der hat keinen entsprechenden Schlüssel.

Ich hab jetzt am großen Fluss so einen Dornschlüssel gefunden. Den werde ich mir - vorbehaltlich Deines Suchergebnisses - wohl bestellen.

Komisch, nach manchen Dingen sucht man sich einen Wolf.

Gruß Monty
  Zitieren
 
#18
Regina, 

die Bearbeitung der Klemmhalter dürfte die "größte" Aufgabe gewesen sein - oder? 

Auf jeden Fall eine gute Idee und prima gemacht  Thumbs Up
... danke für die Vorstellung.

VG
Holger
  Zitieren
 
#19
Hallo
Ich habe auch keine Hegner nur eine proxxon und da passt die Hegner Klemme nicht ran. Habe zwei Eigenbau Klemmen (siehe Bild ) aber die Blätter sind da absolut starr verbunden. Nun habe ich das hier gefunden. Kann man nun die Maße dieser Teile bekommen? Ich würde mir die nachbauen lassen. Ausserdem habe ich mir die kleine Luftpumpe umgebaut. Die neue ist ein Teil von einem Pkw und unter den unteren Sägearm geklemmt. Die Spannvorrichtung ist auch sehr schön gemacht. Habe bei mir erst mal diese Spannschraube von unten nach oben versetzt.
mfg

(10.08.2019, 17:25)Bastelhorst schrieb:
(10.08.2019, 12:16)Planitzer schrieb: Hallo hier in der Runde
Ich habe meine Dekupiersäge auch umgerüstet auf andere Klemmen. Es sind auch Eigenbauklemmen die man selber bauen kann. Wenn man will kann man auch Blätter mit Stift einspannen.
mfg
Planitzer

Herzlich willkommen im Forum. Sieht interessant aus Deine Eigenkreation. Gerne darfst Du auch Bilder von Deinen Werken zeigen. Fotos betrachten wir alle gerne und ich wäre auf ausgesägtes scharf. Wink


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
               
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste