Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Projekt] Vakuum Tisch per Staubsauger ;-)
#11
Uff, viele Fragen... 

Ich fange mal an mit dem Rollcontainer.

Die Platten beziehe ich hier aus dem Baumarkt im Nachbardorf. Es sind 9mm Filmplatten beidseitig.
Dort kann ich mir in Ruhe die Platten aussuchen nach Farbe und ob diese 'verwunden' sind.
Der Preis ist natürlich heiß, darum will ich auch die 'Rahmenkonstruktion'. Die 'Felder' will ich mit Laminatplatten, die bei Verlegungen übrig geblieben sind, auffüllen.
Bin selber gespannt ob das was wird...

Die Verzahnung kann ich einfach im CAD erstellen. Diese haben mehrere Vorteile:
Durch das zusammenstecken mit Verzahnung ist sofort alles maßhaltig.
Auch wenn die Platten etwas verwunden oder rund sind, werden diese durch die vorgegebenen Verzahnungen mit den Schrauben immer 'richtig gezogen'
Die Bohrungen für die Schienen lasse ich gleich mitfräsen. Damit sind diese auch gleich fest vorgegeben Wink

Vakuum-Tisch:
Als Staubsauger kann natürlich nur einer mit separatem Gebläse in Frage kommen. Die meisten Nasssauger aus dem Baumarkt sind so ausgerüstet.
Ein Seitenkanalverdichter ist nicht erforderlich Wink

Und: Danke für die Blumen :-)

VG
Walter
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#12
Ich habe mir für meine CNC damals auch Vakuumplatte gemacht.
Was mich bei euch aber interessiert ist, welchen Sauger ihr verwendet.
Es gibt ja günstige Sauger die keinen Beipass haben und ich denke die rauchen dann ziemlich schnell ab, oder?

Ich habe in der Vergangenheit zuerst einen Kärcher Industriesauger verwendet (ging ohne Probleme), der ist mir aber zu schade (und zu teuer) um den im Dauerbetrieb laufen zu lassen. Später habe ich dann einen kleinen Staubsauger von Westfalia genommen. - Dieser hat jetzt aber nach ca 50h Betrieb einen Motorschaden....
(Entweder Lager Kaputt oder Bürsten verschlissen.)

Aktuell liebäugle ich mit einen kleinen Seitenkanalverdichter aus eBay mit 250w. Da meine Platte nur eine  Aufspannfläche von 280x230 hat, dürfte der ausreichen.
Was passiert aber jetzt wenn er nur minimal Luft ziehen kann, überhitzt dann der Motor oder kühlt er sich durch Abwärme in den Raum?

Viele Grüße
  Zitieren
 
#13
Hi,

Mit Seitenkanalverdichter habe ich keine Erfahrung. Soweit ich weiß haben diese ein eigenes Gebläse im Motor verbaut wie eine Kreissäge auch... d.h. Es sollte eine gute Zirkulation vorhanden sein.
  Zitieren
 
#14
Moin,

Rollcontainer 'SparVersion' mit Laminatinletts Wink

   

VG
Walter
  Zitieren
 
#15
Schick!  Thumbs Up

Hast du die per Nut eingelassen? Ich hab ja auch so ein Faible zur Verwertung von so allerlei Restmaterial.
Gruß Wolfgang
  Zitieren
 
#16
Nut bei den Schubladen und innen flächenbündig am Korpus wegen den Schienen ;-)

Außen passend zum Fußboden  Big Grin
   
  Zitieren
 
#17
Der nächste Rollcontainer entsteht:

   
  Zitieren
 
#18
Hier die Arbeit in Bildern nur für die Rückwand (zweites Teil von oben):

um den leichter zu finden, hier nochmal der Rahmen:
DIe Rückwand ist halt hinten ;-)
   

Und sieht so aus:
Die Einzelteile der Rückwand sind hier zusammengesetzt...
   

und hier vorbereitet um die Fräsbahnen zu erstellen:
   

Die sehen so aus:
   

Zur Orientierung nochmal zusammen:
   

Wenn alles zusammengeklebt ist, spanne ich den Rahmen nochmals auf um dann die Ausfräsung für die 'Inletts' zu erstellen:
   
  Zitieren
 
#19
Um die Innletts aus zu fräsen gehe ich dann einfach hin zur CNC stecke das Laminat zusammen und schalte die Vakuum Platte an.

Mit der Kamera stelle ich dann den Nullpunkt ein:
   
   

Scanne nochmal den Fräsbereich ab ob alles auf die Platte passt:
   


und ab gehts:
               

Der Fräser ist ein 3mm Uppercut / Fishtail / ZweiFluten, 4800 mm/min, 20000U/min... Preis: 6,55€,- Big Grin

Noch mal kurz geprüft. Passt ;-)

   
  Zitieren
 
#20
Rechte Seite passt auch Tongue :

   
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste