Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Projekt] Vogelhaus
#11
(02.10.2018, 10:10)srambole schrieb: Wow war das mühselig die kleinen Teilchen an der Oberfräse anzufasen! Ich werde die Leisten auf jedenfall vorher anfasen!

LG Hans

Moin Hans,

erst mal schickes Projekt, wird sicher sehr schön, das Vogelhaus.

Jetzt zum Anfasen. Warum nimmst Du nicht einen kleinen Hobel und fast die Teile mit der Hand an? Das geht sicher schneller als mit der Oberfräse, ist weniger gefährlich und die etwas ungleichen Fasen machen den Blockhausstil autentischer. Nur meine Meinung.

Gruß Don

PS.: ich freu mich übrigens, das es Dir wieder so gut geht das Du wieder basteln kannst. Thumbs Up
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#12
Hallo,
genau so meinte ich es in meinem Post.
So schaut es authentischer aus.

Gruß
  Zitieren
 
#13
Da ich erhebliche Schwierigkeiten hatte die Leisten sauber aufeinander zu leimen, bin ich auf die Idee gekommen eine Wand aus 5mm Sperrholz zu sägen und darauf dann die Leisten zu leimen. So haben diese eine wesentlich höhere stabilität und sind super ausgerichtet. Wenn dann hinterher die Tür und die Fenster eingerahmt werden sieht man die Sperrholzplatte von aussen nicht mehr!
       
LG Hans
  Zitieren
 
#14
Geistesblitze sind beim Holzwerken mehr als wichtig Hans. Das hast Du aber mal gut gelöst. Thumbs Up
  Zitieren
 
#15
Damit kann ich leben:
   
LG Hans
  Zitieren
 
#16
Schaut aus wie in der Fertighausfabrik. Teil 1 ist fertig! Big Grin
  Zitieren
 
#17
Hallo Hans,

bei den links und rechts anzuklebenden Teilen daran denken, UNTEN mit einer LANGEN Leiste anzufangen! Sonst klappt datt mit de Verzahnung nich! (Ich spreche aus Erfahrung, leider!)

LG Regina
Die kürzeste Gerade zwischen zwei Verbindungen ist der Punkt!
  Zitieren
 
#18
(03.10.2018, 10:39)Regina schrieb: Hallo Hans,

bei den links und rechts anzuklebenden Teilen daran denken, UNTEN mit einer LANGEN Leiste anzufangen! Sonst klappt datt mit de Verzahnung nich! (Ich spreche aus Erfahrung, leider!)

LG Regina
Hallo Regina,
ist klar! Ich mache zuerst 2 gleiche Seitenteile und dann die Giebelseiten, auch 2 gleiche. Dann setze ich die 4 Teile zusammen, als nächstes kommen dann die 2 Giebel und die Dachsparren!
LG Hans
  Zitieren
 
#19
Sieht schon gut aus. Allerdings wäre das für mich nichts.......viel zu kleine Teile. Da würde ich die Nerven verlieren Smile
Gruß,
Michael

....Meine Spardose....

YouTube: Mixbambullis
Instagram: Mixbambullis
  Zitieren
 
#20
(03.10.2018, 20:26)Mixbambullis schrieb: Sieht schon gut aus. Allerdings wäre das für mich nichts.......viel zu kleine Teile. Da würde ich die Nerven verlieren Smile

Jetzt wissen wir auch, warum Du Deine Werkstattausstattung so groß und schwer gemacht hast. Big Grin Big Grin Big Grin 

Gruß Don
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste