Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Projekt] was bisher geschah... Teil 2: Kamerakran und Slider
#1
Moin Ihr Lieben,

bevor ich nach den Stahl-/Alubasteleien irgendwann dann mal mit Projekten aus Holz angefangen habe, folgten auf den Rennsimulator noch zwei Teile, die ich für meine Fotografie und zum Filmen gerne haben wollte. Damals noch in meiner alten kleinen Werkstatt, in der ich viel schöne Zeit verbracht habe.
Gegen den (Neu-)Kauf sprachen zwei Gründe: a) zu teuer und b) wollte ich ja basteln Wink  !

Gerade beim Kamerakran hat mich die Physik interessiert - einfach der grundsätzliche Aufbau eines solchen Kamerakrans und die perfekte Balance. Ich wollte den Kran zudem so bauen, dass ich ihn mit relativ wenig Aufwand auseinanderbauen und im Auto mitnehmen konnte. Er hatte immerhin eine Gesamtlänge von 5m (mit Gegengewichtspart).

Bei dem Projekt wollte ich einfach möglichst viel  lernen - wie das funktioniert, warum welches Teil wohin gehört, etc., und es hat riesigen Spaß gemacht.
Später kam dann auch noch ein elektrisch gesteuerter Kopf dazu. Mit einem kleinen Schaltpult bzw. Bedienkasten konnte ich dann bequem von unten aus die Kamera drehen und kippen.

                                       

Projekt 2 war dann ein Slider.
Der Kameraslider war im Endeffekt eine Igus DryLin Schiene, die ich mit Getriebemotor, Zahnriemen und paar anderen Kleinteilen motorisiert habe. Der Schlitten, auf dem die Kamera lief, war durch die Lager sehr leichtgängig und smooth - ideal für sehr weiche Kamerafahrten und Timelapse-Aufnahmen.
An eine richtige programmierbare Schaltung für Start-/End-Punkte, Zwischenschritte, Zeitintervalle, etc. habe ich mich zu dem Zeitpunkt aus Zeitmangel leider nicht mehr herangemacht....

       


Viel Spaß mit den Bildern und liebe Grüße,
Chris
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Hi Chris, "Canon" sehr gute Wahl! Bin auch begeisterter Hobbyfotograf und meine Ausrüstung besteht auch aus Canon-Teilen!
           
LG Hans
Mein Großprojekt: Werkstatt Mein 2. Hobby: Fotografie Meine Werkstatt: 73312 Geislingen
  Zitieren
 
#3
Hallo Hans,

da hast Du eine SEHR schöne Ausrüstung - macht viel Spaß, hmm Wink  ?
Ganz toll !!!!!!!!! Für mich sind DSLRs immer noch das Beste. Bei Spiegellosen fehlt mir irgendwie die Seele - vermutlich bin ich zu oldschool Rolleyes  ...

LG, Chris
  Zitieren
 
#4
Genau so geht es mir auch! Spielte lange mit dem Gedanken auf Sony umzusteigen da viel handlicher, aber als ich hörte das die Spiegellosen einen sehr hohen Akkuverbrauch haben war das Thema durch!
LG Hans
Mein Großprojekt: Werkstatt Mein 2. Hobby: Fotografie Meine Werkstatt: 73312 Geislingen
  Zitieren
 
#5
Noch jemand Probleme die Bilder zu öffnen ?

Vorschau im Beitrag sehe ich, aber öffnen geht nicht, kommt ne Fehlermeldung
  Zitieren
 
#6
(16.10.2019, 07:57)Planschkuh schrieb: Noch jemand Probleme die Bilder zu öffnen ?

Vorschau im Beitrag sehe ich, aber öffnen geht nicht, kommt ne Fehlermeldung

... funktioniert (16.10.2019 - 9 Uhr) unter macOS 10.12.6 Sierra und Safari. 
Letzte Woche lief es mal zögerlich, aber auch ohne Fehlermeldungen.
  Zitieren
 
#7
Mannomann, Du bist ja ein richtiger "bisinsdetailgeher". Ich bin ja ein alter Metaller der zu Holz gewechselt hat und da zaubert mir Deine Bastelkunst ein großes Lächeln ins Gesicht. Respekt, ich staune.
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste