Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Projekt] Was macht man mit altem Fuchsschwantzgriff und Resteholz
#1
Das Sägeblatt vom Fuchsschwanz war hinüber....man trennt ja Plastik und Metall....der Griff war mir aber zu schade zum entsorgen...denke...denke...Erleuchtung...ein Schiebestock für die Kreissäge...von dem Schlittenprojekt blieben Reste übrig....wenn das Holz mal verschlissen ist, brauch ich es nur auswechseln und weiter gehts. Den Griff hab ich etwas aufgetrennt damit das Holz reinpasst.
                   
Gruss und frohes Schaffen
arbeite 30 Minuten mit dem Kopf und dann 10 Minuten in der Praxis und nicht umgekehrt.
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Geile Idee.....und auch noch nützlich dazu Thumbs Up
Gruß,
Michael

......denn das Kind im Manne stirbt nie.......


YouTube: Mixbambullis
Instagram: Mixbambullis
  Zitieren
 
#3
Hallo, das ist ja mal eine richtig gute Idee.
Muss ich mir unbedingt merken.
Evtl, kann man auch den Griff eines Fuchsschwanzes einfach kopieren.
Gruß Martin
  Zitieren
 
#4
Hi,
coole Idee!!!
(aber für so einen Spaß kauf ich doch keinen Fuchsschwanz!!;-)

Grüße
Es ist schon erstaunlich, was man kann, wenn man's tut.
  Zitieren
 
#5
Super Idee. Hatte auch noch eine defekte Säge. Vielleicht find ich die noch und bau das nach.

Gruß Till
  Zitieren
 
#6
Der Jörg, läßt auch nix verkommen und hat immer eine gute Idee parat. Thumbs Up
Wohin kommt das Metall? Es soll da Leute geben die ein Motiv aus dem Blatt raussägen. (Solange es kein Hartmetall ist)
Gruß
Horst
  Zitieren
 
#7
(09.01.2019, 00:43)Bastelhorst schrieb: Der Jörg, läßt auch nix verkommen und hat immer eine gute Idee parat. Thumbs Up
Wohin kommt das Metall? Es soll da Leute geben die ein Motiv aus dem Blatt raussägen. (Solange es kein Hartmetall ist)
Gruß
Horst

Na Horst, aus dem Blatt könnte man gute Ziehklingen machen...ist ja sehr biegsam das Blatt.
arbeite 30 Minuten mit dem Kopf und dann 10 Minuten in der Praxis und nicht umgekehrt.
  Zitieren
 
#8
Janee, is klar!
----
Wos I net konn, konn Silikon
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste