Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Projekt] Wasserstandsalarm für Aquarien
#1
Hi,
bisher habe ich immer mit Gießkannen Wasser in meinen Aquarien gewechselt. Weil das aber aufgrund der wachsenden Literzahl immer schwieriger wird bin ich auf den Wasserwechsel mit dem Schlauch umgestiegen.

Ich lasse also erstmal einfach Wasser über den Schlauch ab. So weit, so unproblematisch. Dann befülle ich das Aquarium aber auch wieder über den Schlauch, den ich direkt an einem Wasserhahn anschließe.

Damit ich das nicht vergesse will ich mir ein Alarmgerät bauen, das ich einfach an den Beckenrand hängen kann und bei erreichen eines gewissen Wasserstands einen Alarm von sich gibt.

Dafür braucht man keine Raketenwissenschaft. Ich nutze dafür die Schaltung für einen einfachen Durchgangsprüfer wie diesen (vielleicht findet sich noch ein besserer)

Muss nur schauen, ob die Spannung für die Fische unproblematisch ist (die Fische sollten zumindest nicht zwischen die Elektroden kommen können Laught ) und ich sollte nicht unbedingt Kupferelektroden verwenden.
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Bedenke das ein Wasser aus der Leitung erstmal ein schlechter Leiter ist.

Hatte ähnliches vor für das Scheibenwasser im Fahrzeug.

Habe es letzten Endes über ein Kemo Modul gelöst
  Zitieren
 
#3
Warum nimmst du nicht einfach ein Schwimmerventil? Das stoppt automatisch den Zufluss....

Viele Grüße
Johannes
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste