Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Projekt] Weihnachtsdeko
#1
Habe mir gedacht ich eröffne mal einen Thread über Weihnachtsdeko! Hier kann jeder seine schönsten, selbergemachten Projekte einstellen.
Auch wenn Lockdown ist kann man es sich wenigstens Zuhause schön machen,
Tischdeko:
   

und ein Geschenk aus Freundschaft:
   

LG Hans
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Meine Deko in der Schrankwand
"Der Modelleisenbahner"
Gruß
Henrik


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
  Zitieren
 
#3
Gestern Weihnachtsdeko an der Terrasse angebracht:
   
LG srambole
  Zitieren
 
#4
Wieder etwas Neues, noch nicht ganz fertig aber wird schon. Schwibbogen mit Sockel, fehlt nur noch die Beleuchtung, kommt morgen rein!
   
LG Hans
  Zitieren
 
#5
Die Seiffener Kirche, ein Klassiker!

Ich trenne grundsätzlich Sockel von Bogen, das lässt sich dann leichter verpacken über den Sommer.
Schön viel Fummelei!

LG
----
Wos I net konn, konn Silikon
  Zitieren
 
#6
Ich lasse es zusammen. Habe das so gebaut das man immer die Rückseite abmachen kann, falls mal etwas mit der Beleuchtung sein sollte. Die Vorderseiten leime ich in die jeweiligen Schlitze fest ein. Beim Sockel habe ich Stirnseitig eine Abdeckung zum aufschieben damit ich an den Timer komme und die Rückseite des Sockels kann ich komplett aufschieben.
LG Hans
  Zitieren
 
#7
So gerade fertig geworden:

   

LG Hans
  Zitieren
 
#8
Hallo,
sieht Top aus.
Da muß ich wohl an der Deku noch etwas üben bis ich mich an sowar ran traue.
Gruß Martin
  Zitieren
 
#9
(16.12.2020, 22:07)martin-wi schrieb: Hallo,
sieht Top aus.
Da muß ich wohl an der Deku noch etwas üben bis ich mich an sowar ran traue.
Gruß Martin
Hallo Martin, Danke für das Kompliment, aber ausgesägt hat das meine Lebensgefährtin! Ich habe nur alles verschliffen, den unteren Kasten angefertigt und die Beleuchtung mit Heißkleber eingebaut. Aber ich denke wenn meine Partnerin das hinbekommt, dann schaffst du das auch.
Ganz wichtig dabei sind die richtigen Sägeblättchen und sehr viel Geduld und üben, üben und nochmals üben! An einem schlechten Tag kann es schon vorkommen das Sie 10-15 Sägeblättchen zerstört!
LG Hans
  Zitieren
 
#10
(16.12.2020, 23:08)srambole schrieb: Hallo Martin, Danke für das Kompliment, aber ausgesägt hat das meine Lebensgefährtin! Ich habe nur alles verschliffen, den unteren Kasten angefertigt und die Beleuchtung mit Heißkleber eingebaut. Aber ich denke wenn meine Partnerin das hinbekommt, dann schaffst du das auch.
Ganz wichtig dabei sind die richtigen Sägeblättchen und sehr viel Geduld und üben, üben und nochmals üben! An einem schlechten Tag kann es schon vorkommen das Sie 10-15 Sägeblättchen zerstört!
LG Hans

Sorry Hans, aber das ist komplett Quatsch!

Zum ersten solltestest du noch mal reflektieren, wie du hier über deine Lebenspartenerin schreibst. (und hoffen, daß sie es nicht liest)

Geduld ist das einzige Wort in deinem Post, dem ich das "like" geben würde, denn mal eben ist bei diesen Arbeiten nicht.

Die Verfahrensweise, wie es (reproduzierbar) gut läuft, kann ich gern nochmal erläutern. Martin, du kannst mich gern ansprechen, für alle scheint mir das eh nix zu sein.

Das schreibe ich mit der Erfahrung aus 15 Jahren Schwibbogenherstellung (auf rein privater Basis)

Lg

PS: für das Projekt brauche ich bei Verarbeitung von Buchensperrholz 4mm vier Sägeblätter
----
Wos I net konn, konn Silikon
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste