Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Reste, Reste, Reste..
#1
Hallo,

die Werkstatt wird zum Frühjahr entrümpelt!
Reste werden gnadenlos verwertet.

Aus meinem Badezimmerschrankprojekt (was für ein Wort) und der letzten Reparatur des Gewächshauses sind ein paar Brocken übriggeblieben. Zusammen mit ein paar Palettenbrettern ergab das einen schönen Hängeschrank für die Werkstatt.
           

Die Eckverbindungen sind mit Lamellos hergestellt, die Nuten für die Schiebetüren mit 4mm Nutfräser eingefräst. Als Läufer habe ich ein paar Streifen 4mm Sperrholz eingeleimt. Nach dem Ölen läuft alles sehr gut.
Die Aufhängung an der Wand ist eine Keilleist (frensch cleat).
LG
----
Wos I net konn, konn Silikon
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Eigentlich viel zu schade für die Werkstatt. Wink
... und wer mir was Gutes tun möchte: Amazon Wunschzettel

PS: Die Artikel bitte explizit an die "Wunschzettel Adresse" schicken lassen, ansonsten landen sie bei Dir. Wink
  Zitieren
 
#3
Hi Christian Neumann,
ein schönes Schränkchen!!
Schiebetüren finde ich 'ne gute Idee, und das Ganze in richtig Holz finde ich klasse.

Grüße
... lieber machen, was ich nicht kann, als lassen, was ich kann.
  Zitieren
 
#4
Moin,

das war genau das richtige Projekt um Reste los zu werden. Schick geworden.  Thumbs Up Thumbs Up Thumbs Up

Gruß Don
  Zitieren
 
#5
Ein schönes Schränkchen ist das geworden. Resteverwertung at it's best.

LG Regina
Die kürzeste Gerade zwischen zwei Verbindungen ist der Punkt!
  Zitieren
 
#6
Gut gemacht Christian. Man muss Reste nur lange genug aufheben, irgendwann kommt eine Idee des Weges und schon ist die Restekiste wieder leer.
  Zitieren
 
#7
Sehr schön geworden Thumbs Up
Gruß,
Michael

....Meine Spardose....

YouTube: Mixbambullis
Instagram: Mixbambullis
  Zitieren
 
#8
Hallo,
ein sehr schönes Schränkchen, zudem noch aus Resten.
Schiebetüren finde ich auch eine gute Lösung, habe ich
bei mir dann aber wieder verworfen da ich noch einen
Karton Topfbänder mit Softclose liegen hatte.
Die Lamellos sind ideal für Möbel, sie begeistern mich
auch immer wieder. Mit der Fräse habe ich gleich immer
die Rückwandnuten usw gefräst, passen gut für 4mm
Sperrholz und erspart die Einrivhtung der Fräse.
Viel Freude mit dem Schrank, war bestimmt nicht der letzte.

Gruß
  Zitieren
 
#9
"Auf die Guten und die Frommen
läßt der Herr die Reste kommen"
ist mir bei dem stichwort reste sofort eingefallen.
aber das trifft hier wohl eher nicht so zu. sieht echt top aus!
  Zitieren
 
#10
Sieht wirklich Klasse aus, chapeau. 


wünschte ich würde mir auch mal wieder mehr zeit fürs hobby nehmen, bin schon ganz schön raus aus der materie!
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste