Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Resteverwertung die zweite
#1
Hallo

Habe unlängst meinen Gartenzaun erneuert, dabei sind Lärchenbretter mit ca. 35 cm Länge und 9 cm Breite weggefallen.
In den Ofen damit kam natürlich nicht in Frage, also jeweils 3 Stück zusammengeleimt und daraus Dächer für Vogelfutterhäuschen gemacht.
Dabei blieben immer noch Reste, die zu schade zum verheizen waren.
Also wurden daraus zusammen mit anderen Reststücken Vasen für Holzblumen (davon hab ich schon eine ganze Menge  Smile )
Was übrig blieb war jetzt wirklich nur mehr für den Ofen.
Hier ein paar Bilder dazu.

Gruß Anton


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
nur tote Fische schwimmen mit dem Strom
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Richtig chic und sehr sauber ausgeführt!Thumbs Up 

Wie hast du die Brettchen geschnitten?
  Zitieren
 
#3
Prima. Thumbs Up

Könntest du die Vasen nicht ausharzen und so für echte Blumen verwenden?
Ditschy

Motto: ... was nicht passt, wird passend gemacht!

Projekt: 18V Akku-Adapter zu anderen Herstellern


  Zitieren
 
#4
Da ist man doch froh da es Reste gibt.
Richtig schön gemacht.

Gruß Martin
  Zitieren
 
#5
(26.05.2018, 12:23)roerich_64_1 schrieb: Richtig chic und sehr sauber ausgeführt!Thumbs Up 

Wie hast du die Brettchen geschnitten?

Servus

Die Teile hab ich mittels einer Schablone geschnitten, siehe Beitrag "gleiche Teile schneiden"
Die entsprechenden Gehrungen findest Du in einer Tabelle bei Mathias Wandel, einfach in Google "mathias wandel mitter" eingeben.

Gruß Anton

(26.05.2018, 12:28)Mr.Ditschy schrieb: Prima.  Thumbs Up

Könntest du die Vasen nicht ausharzen und so für echte Blumen verwenden?

Servus

Natürlich könnte man die Vasen innen irgendwie beschichten oder so, aber für meine Holzblumen ist das ja nicht nötig Wink 

Gruß Anton
nur tote Fische schwimmen mit dem Strom
  Zitieren
 
#6
Hallo,
schön geworden und Resteverwertung finde ich immer sinnvoll und gut.
Weiter so und viel Freude dabei.

Gruß
  Zitieren
 
#7
Servus

Habe mich immer über diese Kleinteilekästen geärgert, die es in unzähligen Varianten zu kaufen gibt.
Meistens gar nicht billig, und so richtig gepasst hat eigentlich nie was  Smile 
Also selber bauen, was solls.
Die Koffer bestehen aus 10mm Pappelsperrholz, davon hatte ich eine Menge schmale Streifen herumliegen, ideal geeignet
Die Einsätze sind aus 3mm MDF-Resten, die ich von einem Freund bekomme (Abfall).
Um die Stabilität zu erhöhen wurde natürlich alles gezinkt, war eine Mordsarbeit.
Hier noch ein paar Bilder dazu

Gruß Anton

               
nur tote Fische schwimmen mit dem Strom
  Zitieren
 
#8
Moin,

klasse Arbeit, ist zwar viel Aufwand aber dafür stabil und auf Maß selbst gemacht.

Gruß Don
  Zitieren
 
#9
Eine richtig gute Resteverwertung Antonius. Mit viel Liebe zum Detail gemacht. Bei den Zinken hätte ich die Lust verloren. Alle Achtung vor Deiner Geduld.
  Zitieren
 
#10
Sauber, sauber.......macht nen schlanken Fuß Wink
Gruß,
Michael

......denn das Kind im Manne stirbt nie.......


YouTube: Mixbambullis
Instagram: Mixbambullis
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste