Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Router Table für Makita RT0700C
#1
Lightbulb 
Sorry, der Inhalt wurde auf Wunsch des Users entfernt.
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
(05.11.2017, 03:25)dome schrieb: Hallo Zusammen!

In meinem ersten Beitrag möchte ich gerne eines meiner aktuellen Projekte vorstellen.

Da ich mich neulich ziemlich ärgern musste weil man im Baumarkt keine Zuschnitte unter 10cm bekommt, hab ich mich, inspiriert durch Michael, für den Kauf einer GTS 10 XC entschieden. Die Maschine sollte am Mittwoch kommen. Da ich auch schon eine Makita RT0700C Oberfräse habe, war klar das ich diese ähnlich wie Michael in die GTS integrieren werde.

Das Grundprinzip mit dem Einleger ist identisch. Allerdings ist die Mechanik gänzlich anders aufgebaut und es kommen 2-3 CNC Teile zum Einsatz. Da ich parallel gerade eine CNC Portalfräse baue und mich mit dem Thema CNC ohnehin auseinandersetzen muss, hat sich das angeboten.

Hier mal der aktuelle Stand der Planung:
  

Das ganze basiert auf 20mm Wellen-Linearführungen. Bei der Mechanik bin ich mir noch nicht sicher, ob das Ganze über eine Trapezspindel oder eine Gewindestange angetrieben wird.

Gerne werde ich hier weiter berichten, sobald es in die tatsächliche Umsetzung geht. Wenn das ganze funktioniert, stell ich auch gerne die CNC Daten zur Verfügung.
Ich hoffe es ist auch für den ein oder anderen RT0700C Besitzer interessant  Wink

Beste Grüße
Dome

Hi Dome!
die Makita werde ich mir auch noch kaufen, finde sie eine tolle Maschine!
Ich habe genau das selbe vor wie du  Thumbs Up

Von meiner CNC Maschine habe ich noch diverse Führungen übrig, die ich ähnlich wie du verwenden möchte.
Allerdings habe ich noch keine Oberfräse, die kann ich erst kaufen wenn die Werkstatt fertig ist.
Könntest du mir bitte den Durchmesser vom Schaft mitteilen? sind das 70mm?

Ich werde dein Projekt auf jedenfall weiterverfolgen  Smile

Viel Erfolg

Gruß Manuel
  Zitieren
 
#3
Die kleine Makita Oberfräse interessiert mich auch, nur wird es bei mir wohl die Akku-Version werden.
Ob ich die dann in einen seperaten Tisch einbaue, wird sich zeigen ... aber eine coole Sache wäre dies und werde den Thread auch verfolgen.
Ditschy

Motto: ... was nicht passt, wird passend gemacht!

Projekt: 18V Akku-Adapter zu anderen Herstellern


  Zitieren
 
#4
Tolle Idee und ein schönes Video. Thumbs Up
Moin
    Klaus Wink

Denken ist die schwierigste Arbeit, deshalb machen es so wenige.
Henry Ford
  Zitieren
 
#5
(16.11.2017, 00:26)dome schrieb: So, heute kam der Treiber für den Schrittmotor.
Habs mal auf die Schnelle eingebunden. Leider hab ich aktuell noch das Problem, dass ich Motorbewegung + Display-Aktualisierung nicht parallel hin bekomme und noch keine Endschalter berücksichtigt sind.




Hey Dome,
hast du bei der schnellen Drehung nicht Bedenken das der Schrittmotor die Oberfräse (Also unter Last) auch hochgedreht bekommt..
Ich musste an meiner Eigenbau CNC die Anfahrrrampe auch Flacher machen das der vernünftig anläuft und keine Schritte verliert.
Sobald Motor allerdings läuft, kann man die Geschwindigkeit ohne Probleme erhöhen....

Da mich das mit dem Arduino generell interessiert:
Wie programmiert man denn das Ding?
Braucht man da ne Schnittstelle?

Liebe Grüße
  Zitieren
 
#6
Das sind sehr gute Lösungen. Leider aber nicht für Fräsen eingerichtet, die fest mit dem Fräskorb verbunden sind. Schade.

Wolfgang
  Zitieren
 
#7
Das ist ja Cool Thumbs Up
Moin
    Klaus Wink

Denken ist die schwierigste Arbeit, deshalb machen es so wenige.
Henry Ford
  Zitieren
 
#8
Sieht gut aus! Freu mich schon auf dein fertiges Ergebnis
- werde ich dann auf jedenfall nachbauen ☺️
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste