Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Routerlifter elektrisch und platzsparend
#1
Tach erst mal. 

Habe mal wieder gebastelt. Wollte eine Routerlifter platzsparend und elektrisch haben. 

Der Prototyp ist fertig. Der Antrieb eiert ein wenig, hab leider keine Drehbank. 

Im Betrieb hier zu sehen:  https://youtu.be/Vj_0lZ9-El8
Gruß, vaterderhuehner
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Wie gesagt, Prototyp. Den Akkuschrauber werde ich natürlich nicht verbauen.
Gruß, vaterderhuehner
  Zitieren
 
#3
Tolle Idee, werde ich auch mal versuchen. Habe noch ein paar Motoren rumliegen. Mit 2 Endschaltern sollte eine Steuerung von oben auch gehen.
Moin
    Klaus Wink

Denken ist die schwierigste Arbeit, deshalb machen es so wenige.
Henry Ford
  Zitieren
 
#4
Tach erst mal

Routerlifter, die Zweite

Habe zwischenzeitlich von einem Kumpel einen alten Akkuschrauber bekommen.
Ergo weiter gebastelt. Motorhalterung und ne 10ner Welle eingebaut. Als Verbindung zwischen Motor und Welle dient ein Stück Pressluftschlauch.
Jetzt fehlen noch die Entschalter.

Hier Video Nummer 2: https://youtu.be/vKbyrmog5YI
Gruß, vaterderhuehner
  Zitieren
 
#5
Auch nicht schlecht. Jetzt noch die Steuerung in einen kleinen Kasten am Fräßtisch und alles ist Top.
Moin
    Klaus Wink

Denken ist die schwierigste Arbeit, deshalb machen es so wenige.
Henry Ford
  Zitieren
 
#6
Hi, ob alles Top wird bin ich mir nicht sicher.
Ich warte noch auf den digitalen Messchieber für die Höheneinstellung. Und dann wird sich zeigen ob mit dem Motorantrieb sich z.B. 5 mm genau einstellen lassen oder ich letztendlich doch auf Handbetrieb gehen muss.
Aber, wie gesagt, ist ja ein Prototyp.
Gruß, vaterderhuehner
  Zitieren
 
#7
Du schaffst das schon. Evtl. eine andere Übersetzung damit der Fräser langsamer dreht. Dann müsste es einfacher sein die gewünschte Höhe einzustellen.
Moin
    Klaus Wink

Denken ist die schwierigste Arbeit, deshalb machen es so wenige.
Henry Ford
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste