Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Sägeblatt von Handkreissäge stumpf?
#11
Dann bin ich wohl der einzige der solche Erfahrungen gemacht hat. Leute, ich spreche nicht von Herstellern wie Festtool oder Bosch Professional. Die Maschinen haben von Haus aus einen saftigen Preis und da wird auch eine ganz andere Performance verlangt. Wenn Schreiner seine neue Festtool abholt verlangt er einfach das da ein gutes Blatt drauf ist.Ob die Preise gerechtfertigt sind kann ich nicht sagen da ich mir keinen Mercedes leisten kann und halt einen VW fahre. Meine Erfahrung beruht auf einer TKS von Scheppach in der ein grottenschlechtes (sehr grobes)  Blatt verbaut war und einer Bandsäge der gleichen Firma. Das Blatt auf meiner Skill-HKS war keinen Deut besser. Noch ein Beispiel das mir gerade einfällt. Die beigelegten Bits bei einem Akkuschrauber (nicht billig) von D&W (baugleich Bosch) waren der Oberhammer, weich wie sonstwas und nach 20 Schrauben durchgenudelt. Tja, das sind meine Weisheiten.
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#12
(23.01.2018, 14:07)Christian schrieb: Wasn D&W? Meinst DeWalt bestimmt? DeWalt, na ja... da hab ich meine eigene Meinung. Typisch Amerikanischer Sch... der uns als Gold angeboten wird.

Hier nachzulesen.

Gruß
  Zitieren
 
#13
(23.01.2018, 14:07)ChristianL schrieb: Na ja, wenn man eine Kreissäge kauft die halb so teuer ist wie ein gescheites Blatt, da braucht man sich dann auch nicht wundern.

Jedes Werkzeug hat seine Berechtigung und jeder so wie er mag und kann.
Aber ne Scheppach und erwarten, dass das Blatt was drauf ist etwas taugen kann?

Thema Mercedes und Volkswagen, eine gescheite Bosch Professional Kreissäge kostet auch nicht die Welt.
Und wem das zu teuer ist kann auch eine aus der DIY Linie nehmen. Die sind nicht verkehrt.

Ich verstehe auch nicht warum man sich soetwas neu anstelle eine gescheite und gute Maschine gebraucht kauft!?

Wasn D&W? Meinst DeWalt bestimmt? DeWalt, na ja... da hab ich meine eigene Meinung. Typisch Amerikanischer Sch... der uns als Gold angeboten wird.
Btw... Bits sind ein Verbrauchsmaterial die nach Zeit X einfach auf sind. Ist halt so... Packung Spax kaufen mit Bit. Packung leer, Bit weg. Rolleyes
Tja Christian, da hab ich wohl große Fehler gemacht und nicht genug guten Rat hier im Forum eingeholt. Hab halt immer nach Geldbeutelfüllung gekauft und wollte mir keine gebrauchte Maschine zu Phantasiepreisen anschaffen. Scheppach war wohl mal eine gute Marke. Und nein, keine DeWalt. Der Schrauber war ein Geschenk meiner Kinder und wird meines Wissens von Bosch für die Schweiz produziert.
  Zitieren
 
#14
Mach ich. See you
  Zitieren
 
#15
Hallo Christian, jetzt muß ich Abbitte leisten. Obwohl ich das Gerät oft in der Hand habe hab ich die Wechstaben verbuchselt. Das Ding kommt von DWT Swiss AG und nicht von D&W. Bis auf die Kühlrippen (3 statt 2) identisch mit Bosch.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
  Zitieren
 
#16
Hallo Christian,

Zitat:DeWalt, na ja... da hab ich meine eigene Meinung. Typisch Amerikanischer Sch... der uns als Gold angeboten wird.

da muss ich dir wiedersprechen! Habe ettliche Testberichte im IE und auch auf Youtube angeschaut bis ich mich dazu durchgerungen habe mir die Lamellofräse von DeWalt zu kaufen. Und ich muss sagen, das Teil ist für den preis der absolute Hammer! Auch in so manchen Testberichten schneidet die Fräse sehr, sehr gut ab!
Gut, ich kann jetzt nur von der Fräse von DeWalt berichten, andere Maschinen von der Marke besitze ich nicht.

   

LG Hans
  Zitieren
 
#17
(23.01.2018, 19:08)Stengro schrieb: Ist aber deutlich besser als der ganze Dreck den man von Bosch bekommt. Die Leben heute noch von dem Ruf vor 40 Jahren.
Aber da sitzt ja sch on lange ein Chinese drin.

Hallo,
ich persönlich arbeite seit Gedenken mit Boschgeräten. Mich hat noch keines im Stich gelassen oder ließ in der Leistung merklich nach.
Reklamieren mussre ich noch kein Teil davon. Ob grüne odrr blaue Maschinen, ob alt oder neu, bei mir sind noch alle top, geschont werden sie auch nicht.
Ich finde deine Bemerkung von daher ungerechtfertigt und anmaßend. Aber so macht jedrf seine Erfahrung oder passt sich Meinungen an.
Auch meine Sägeblätter, um die geht es hier ja eigentlich, sind noch alle in Ordnung.

Gruß
  Zitieren
 
#18
Was ist nu mit dem Sägeblatt??? Nix mehr???
Moin
    Klaus Wink

Denken ist die schwierigste Arbeit, deshalb machen es so wenige.
Henry Ford
  Zitieren
 
#19
Laught Ne, ich glaub da sind wir jetzt durch Harry. Die ganze Diskussion zeigt aber wie unterschiedlich eine Maschine bewertet wird. Fakt ist, du kannst etwas schönes schaffen, dafür viel Geld in den Maschinenpark investieren oder mit den einfachsten Werkzeugen das selbe Ergebnis erzielen. Ich schaue mir die Barock-oder Renaissancemöbel voll Bewunderung an mit dem Wissen, die hatten damals ne Handsäge, einen Hobel ein paar Stechbeitel und haben wunderschöne Sachen vollbracht.
Ich fand die Diskussion sehr erfrischend und bin froh so ein klasse Forum gefunden zu haben.
  Zitieren
 
#20
Zum Thema Sägeblatt kann ich noch was sagen:

Ich habe ja noch so eine ganz billige, kleine Tischkreissäge ausm Aldi, die hat mir mal mein Schwiegervater dagelassen vor 15 Jahren oder so, Ne neue ist ja in Sicht in Eigenbau oder halt ,,die Guuuute" GTS!

Na, jedenfalls, da ich erst im Oktober bei meiner neuen Garage den Dachüberstand verkleiden musste und dafür die weiß grundierten Profilbretter längs sägen musste, habe ich mir kurzerhand mal bei einem Restpostenmarkt ein Billigst-Sägeblatt mitgenommen...was wird das gekostet haben...lass es 8 € gewesen sein.
Ich muss sagen, das Ding ging wie Butter durch die Bretter und schneidet jetzt noch sehr gut!
Sicherlich wird es nicht 5 Jahre halten und wie gesagt, die Säge ist im Grunde der letzte Müll, aber das Blatt hat die gestellte Aufgabe gut bewältigt, von daher...manchmal hat man auch mit Billigkram Glück.

Dagegen habe ich im September, glaube ich, bei Amazon ein Sägeblatt, welches jjw Katarina Exclamation  heißt und mega gute Bewertungen hat, für 50 € bestellt und was soll ich sagen...das Ding war Grütze! Vielleicht hatte ich da auch einfach nur Pech!

So kanns gehen!
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste