Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Scheibennutfräser
#1
Hallo,
habe mir einen ENT Scheibennutfräser 2,5mm gekauft und hätte bezgl. des Einsatzes eine Frage:
wie genau wird der eigentlich in der eingebauten Oberfräse (Triton 2400W) montiert? Da sind mehrere Distanzscheiben dabei, wie werden diese angebracht? Welche oben und welche unterhalb der Frässcheibe?
Versteht mich bitte jetzt nicht falsch, aber ich habe da schon Respekt und möchte nichts falsch machen!
   
LG Hans
Mein Großprojekt: Werkstatt Mein 2. Hobby: Fotografie Meine Werkstatt: 73312 Geislingen
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Ich kenn das nur so das man die egal wo einsetzen kann

Aber am einfachsten wäre es wohl mal eine Mail an ENT zu schicken wie es bei deren Fräsern ausschaut
  Zitieren
 
#3
Hallo Hans
mit den Distanzscheiben kannst du die höhe der Scheibe variieren ohne die einspanntiefe zu gefärden, denn die sollte immer ein gleiches Mass haben.
Gruss Jörg
arbeite 30 Minuten mit dem Kopf und dann 10 Minuten in der Praxis und nicht umgekehrt.
  Zitieren
 
#4
Habe angerufen, mit den Scheiben kann man die Höhe einstellen, aber da ich das ja an der Fräse selber mache, sollte ich die Frässcheibe so tief wie möglich setzen, also zum Schaft hin! Ist wegen Vibrationen und Schwingungen an der Scheibe, aber da reden wir ja von Hundertstel!
LG Hans
Mein Großprojekt: Werkstatt Mein 2. Hobby: Fotografie Meine Werkstatt: 73312 Geislingen
  Zitieren
 
#5
(19.12.2018, 18:37)srambole schrieb: Habe angerufen, mit den Scheiben kann man die Höhe einstellen, aber da ich das ja an der Fräse selber mache, sollte ich die Frässcheibe so tief wie möglich setzen, also zum Schaft hin! Ist wegen Vibrationen und Schwingungen an der Scheibe, aber da reden wir ja von Hundertstel!
LG Hans

hab ich doch geschrieben....hab auch den Fräser...
arbeite 30 Minuten mit dem Kopf und dann 10 Minuten in der Praxis und nicht umgekehrt.
  Zitieren
 
#6
(19.12.2018, 15:22)srambole schrieb: Hallo,
habe mir einen ENT Scheibennutfräser 2,5mm gekauft und hätte bezgl. des Einsatzes eine Frage:
wie genau wird der eigentlich in der eingebauten Oberfräse (Triton 2400W) montiert? Da sind mehrere Distanzscheiben dabei, wie werden diese angebracht? Welche oben und welche unterhalb der Frässcheibe?
Versteht mich bitte jetzt nicht falsch, aber ich habe da schon Respekt und möchte nichts falsch machen!

LG Hans

Hallo Hans!
Die Distanzscheiben auf dem Aufnahmedorn erfüllen auch noch einen anderen Zweck. Wenn Du z.B. einen zweiten Scheibenfräser mit auf den Dorn betreiben willst, wie es beim Fräsen von Spuntbrettern oft üblich ist, dienen diese als Abstandshalter zwischen den beiden Scheibenfräsern.
Des Weiteren kann man die Distanzringe auch gegen ein Andrucklager tauschen. Die Andrucklager gibt es in verschiedenen Größen (Aussendurchmeser) so ist es jedenfalls bei meinem Scheibenfräser aus dem Hause Trend (Sautershop).

Gruß Karsten
  Zitieren
 
#7
(19.12.2018, 20:33)Hausmeesta schrieb: Die Distanzscheiben auf dem Aufnahmedorn erfüllen auch noch einen anderen Zweck. Wenn Du z.B. einen zweiten Scheibenfräser mit auf den Dorn betreiben willst, wie es beim Fräsen von  Spuntbrettern oft üblich ist, dienen diese als Abstandshalter zwischen den beiden Scheibenfräsern.
Des Weiteren kann man die Distanzringe auch gegen ein Andrucklager tauschen. Die Andrucklager gibt es in verschiedenen Größen (Aussendurchmeser) so ist es jedenfalls bei meinem Scheibenfräser aus dem Hause Trend (Sautershop).

Gruß Karsten
Hi Karsten, Danke für die Info.
LG Hans
Mein Großprojekt: Werkstatt Mein 2. Hobby: Fotografie Meine Werkstatt: 73312 Geislingen
  Zitieren
 
#8
Was ist das Einsatzgebiet von so einem Fräser?

Gruß Till
  Zitieren
 
#9
(20.12.2018, 02:32)tnn85 schrieb: Was ist das Einsatzgebiet von so einem Fräser?

Nuten in (Möbel-)Türrahmen für Türfutter herstellen, Nuten für Schrankrückwände herstellen.

Kombiniert man das mit einem Doppelnutfräser stellt man sich dann eigene Nut- und Feder-Verbindungen her.

MfG
  Zitieren
 
#10
(20.12.2018, 02:32)tnn85 schrieb: Was ist das Einsatzgebiet von so einem Fräser?
Ich habe diesen Fräser für eine Nut an einer Abdeckung in einem Wohnmobil gebraucht. Die Abdeckung wurde von einem Hund an der Rundung angenagt. Da hat mich der Bekannte gefragt ob ich so eine Abdeckung neu machen könnte mit einer Bohrung in der Mitte für eine Steckdose. Das ist das Ergebnis:
           
LG Hans
Mein Großprojekt: Werkstatt Mein 2. Hobby: Fotografie Meine Werkstatt: 73312 Geislingen
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste