Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Scheppach Kapp und Gehrungssäge
#1
Sorry, der Inhalt wurde auf Wunsch des Users entfernt.
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Hallo,
ich meine, 119 € sind noch nicht mal 1,5 Tankfüllungen, was willst du da verkehrt machen. Andererseits gibts im großen Fluß
https://www.amazon.de/dp/B00BLZXOVU/ref=...il_1?psc=1

Grüsse
----
Wos I net konn, konn Silikon
  Zitieren
 
#3
Ich habe die von Christian verlinkte EINHELL. Bisher bin ich sehr zufrieden damit, habe keine Probleme. Sägt winklig, Gehrungen in zwei Ebenen gehen auch zu schneiden. Einzig der den ZKGS eigene Dreck, der nicht wirklich abgesaugt wird (Absaugung hinter dem Sägeblatt ist Mist), stört etwas.

Umtausch bei TOOM!? Habe ich zwar bisher nur ein Mal gemacht, aber kein Problem. Gerät hin, Geld zurück. Keine Fragen.

Wolfgang
  Zitieren
 
#4
Einhell und Scheppach geben sich da nicht viel. Es seien noch die Evolution Sägen erwähnt, als reine Kappsäge um die 70-80€, als Kapp- und Zugsäge 200€. Sägen auch Stahlprofile durch, wenn es sowas auch mal sein soll.

Hab die reine Kappsäge und bin total begeistert, damit säge ich nun immer alle Stahlprofile auf Gehrung, bevor ich sie zusammenschweiße.

Für gewöhnliche Kappsägearbeiten wie Fußleisten geht sie auch prima.
Vorsicht ist keine Feigheit, und Leichtsinn kein Mut!

Ich hab auch schon Fehler gemacht. Das passiert jedem mal. Wichtig ist, dass man daraus lernt!
...und Zeugen beseitigt ...und umzieht!
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste