Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Scheppach TKU Problem und Lösung
#11
Hallo Martin,

das wäre natürlich ein Träumchen!!!

Eilt nicht, das meiste erschliesst sich einem ja, aber wennde mal n paar langweilige Tage vor Dir hast und dran denkst freu ich mich natürlich drüber! Dankeschön! Smile

Grüße
Don
btw., hast Du schonmal überlegt, die TKU etwas zu pimpen?

Ich spekuliere damit, auf die Fläche eine größere Multiplex mit zwei T-Nuten zu montieren, damit ich z.B. mit einem Schiebeschlitten arbeiten kann.

Des weiteren überlege ich, mich einen etwas größeren Parallelanschlag zu bauen der dann vorne beispielsweise in einem Siemens-C-Profil oder ähnlichem läuft. N paar andere Ideen hätte ich auch noch, aber die sind noch nicht so wirklich spruchreif.

Erstmal muss eh mal meine Werkstatt soweit fertig werden, da hab ich noch genug Arbeit vor mir (die allerdings mit einer funktionalen TKS schneller ginge... Laught )
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#12
Hallo Don,
hier die eingescannte Bedienungsanweisung, ja so hat das damals geheißen, meiner Scheppach TKU.

.pdf   Bedienungsanleitung-Scheppach-TK-TKH-TU.pdf (Größe: 2,66 MB / Downloads: 8)

Ach ja, für das Fahrwerk und den Tischverbreiterung / Plattensägeeinrichtung habe ich auch noch jeweils ein Anleitung.
Falls die auch von Interesse sind melde dich bei mir. 

Gruß Martin
  Zitieren
 
#13
Hey klasse, das hilft mir schon super weiter! Dankeschön dafür!

Fahrwerk habe ich keines, die Plattensägeeinrichtung samt Tischverbreiterung allerdings schon. Wenn Du mal Zeit hast, wäre natürlich klasse, wenn Du die noch scannen könntest. Aktuell habe ich die jetzt mit Winkeleisen als Abstützung montiert, weil die original-Befestigung gefehlt hat. Geht auch, ist aber halt nicht soooo schön. Muss ich später nochmal besser machen.
  Zitieren
 
#14
Moin Jungs, ich misch mich da mal ein...
Habe die tku seit ca 12 Jahren. Damit sind eine massivholzküche,2 Treppen und diverse sonstige Möbel entstanden. Nicht gewerblich. Habe jetzt überlegt downzugraden, kleinere Maschine...
Beim Stichwort pimpen (@Don) wurde ich hellhörig. Ein Gehäuse als unterbau, eine ordentliche Stahl oder aluplatte statt dem blechtisch...Ideen hätte ich auch. Dann müssen die Kosten aber im Rahmen bleiben.
Wenn man lange mit einer Maschine gearbeitet hat kennt man sie sehr genau und weiß sie zu schätzen . Und ich würde gerne ein bisschen Zeit in den Umbau (Pimp) stecken. Bei dem Teil weiß ich was ich hab, beim neukauf nicht. Ich schreibe die Tage mal zusammen was mir so vorschwebt. Muss dafür ein neuer Thread eröffnet werden?
Ich habe übrigens noch einen schiebeschlitten (nicht den eckigen sondern mit runden Stangen) abzugeben . Preis vh.
Grüße in die Runde
Hm
  Zitieren
 
#15
Hallo zusammen, ich kann die PDF Anleitung für die TKU leider nicht öffnen, kann mir bitte jemand diese senden auf aktak@gmx.de ? Ich benötige vor allem die Grössenangabe des Sägeblattes da ich ein neues bestellen möchte und den Durchmesser der „Welle“ nicht weiss. Danke
  Zitieren
 
#16
315mm Durchmesser - Aufnahme steht nicht drin - sollte auf dem alten Blatt stehen - ansonsten "selber messen"!?

... üblich wären 30, 32 oder 40 mm
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste