Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Schleifvorrichtung Hobelmesser Abrichte Dickenhobel
#1
Tach erstmal

Bin seit gestern stolzer Besitzer einer Elektra Beckum HC 260 m

Im Sauerland bzw. in meinem Umfeld gibt es keinen Schärfdienst für die Hobelmesser, ausserdem bin ich inmmer gewillt dies selber zu machen.

Hat jemand eine Vorrichtung dafür gebaut oder Pläne für eine Schleifvorrichtung?

Etwa so?:  https://www.youtube.com/watch?v=T4QrHvKiXV0
Gruß, vaterderhuehner
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
na herzlichen glückwunsch, das ist ja eine tolle erweiterung in deiner werkstatt. auf diese maschine war ich auch schon hinterher...im berliner raum kaum zu bekommen, wollte schon nach hamburg fahren deswegen doch dann kam zum glück bei ebay ne anzeige rein gleich bei mir um die ecke. im angebot war eine kaum benutzte kity 637, da muste ich für den preis gleich zuschlagen. zu dieser maschine gab es eine schleifvorrichtung mit dazu.
gestern war die maschine schon voll im einsatz....man hat das spass gemacht....
ich wünsche dir viel freude mit deiner beckum und das sie lange hält...jedenfalls sind das noch gut und robust gebaute teile an denen man lange freude haben kann und ersatzteile gibt es noch genügend dafür.
beste grüsse
Jörg
ps. hast du die k version mit unterbau und kraftstrom oder die leichtere auf standbeinen.

ein paar ersatzmesser solltest du dir aber beiseite legen
arbeite 30 Minuten mit dem Kopf und dann 10 Minuten in der Praxis und nicht umgekehrt.
  Zitieren
 
#3
Hi,
Habe die HP 260 m mit Beinen und Rollen. Werde die Beine aber abbauen und einen Schrank auf Rollen drunter machen.
Habe ich bei allen Maschinen in meinem Werkraum.

Hallo kaiman
Danke für den Tipp.
Das Sauerland ist verdammt groß, hätte besser meinen Wohnort genannt.
Wohne in Wenden, Kreis Olpe. Bis Olsberg sind es 80 km.
Also keine Option.
Aber trotzdem danke nochmal.
Gruß, vaterderhuehner
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste