Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Schraubenname
#1
Hallo zusammen,

an unserer Sat-Schüssel rosten mir diese Schrauben immer. Ich möchte welche in V2A bestellen.
Nun frage ich mich, wie diese Rillen (im Foto rot) heißen. Die Schraube heißt Linsenkopf denke ich. Gibt es für diese spezielle Schraube eine extra Bezeichnung?

Danke Euch!
Adam


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
da kannste denke ich, auch ne normale Edelstahlschraube nehme und leg ne Sicherungsscheibe dazwischen wenn du magst.
Ich bin nicht Dick, ich habe Modelmaße. So ca. ein dreiviertel Model hoch und zwei bis drei Models breit  Rolleyes
  Zitieren
 
#3
(18.03.2022, 15:06)Yazzo Kuhl schrieb: da kannste denke ich, auch ne normale Edelstahlschraube nehme und leg ne Sicherungsscheibe dazwischen wenn du magst.

Die Rillen sind eine Art Sicherung. Wie Yazzo schrieb kannst du normale Edelstahlschrauben + Federring nehmen
----
Wos I net konn, konn Silikon
  Zitieren
 
#4
Das Ganze nennt sich "Sperrzahnschraube" oder "Schraube mit Unterkopfverzahnung". Wink

Aber, wie @Yazzo Kuhl & @Christian Neumann schon geschrieben haben, solltest du sie durch Welche aus Edelstahl ersetzten.
MfG Sven
(Kaffeekasse)
  Zitieren
 
#5
Hier habe ich eine in V2A gefunden:

https://schrauben-expert.de/Linsenkopfsc...lstahl-V2A
LG Hans
  Zitieren
 
#6
Super Hans .....
ich hab mich beim Fahrrad mit nem Problem rumgeschlagen .... als ich die Schraube sah, sah ich auch die Lösung ... danke dir Thumbs Up Shy
Ich bin nicht Dick, ich habe Modelmaße. So ca. ein dreiviertel Model hoch und zwei bis drei Models breit  Rolleyes
  Zitieren
 
#7
Hi, bei der Sat-Schüssel ist das kein Problem, aber bitte bei Auto, Anhänger oder Fahrrad keine Schrauben durch Edelstahlschrauben ersetzen! Dafür gibt es aus meiner Sicht zwei Gründe:

1) Das Problem des Rosts verlagert sich von der Schraube auf die Montagestelle, die dann "unedler" ist als die Schraube selbst. Bei Fahrzeugen (bei mir: VW Käfer) hat es mir bei Edelstahlschrauben, die ich beim ersten Käfer in den Motorblechen verwendete, weil ich es besonders "gut" meinte, alle Bleche in zwei Wintern durchgefressen...
Wenn das an tragenden Teilen, dem Rahmen oder den Achsen passiert, gute Nacht.
2) Edelstahlschrauben sind fester, aber auch spröder als Standardschrauben mit Festigkeitsangaben (8.8 oder höher). D.h., wo sich die festen und hochfesten Schrauben bei Belastung verbiegen, aber die Last noch abfangen, reißen Edelstahlschrauben bereits ab. Sehr tödlich an Achsen, Bremsen oder bei Anhängerkupplungen. Daher werden solche Bauteile niemals mit Edelstahlschrauben ausgeliefert und man nimmt, wo die Verzinkung schon bei der Montage naturgemäß beschädigt wird, lieber leichten Rost in Kauf als mit Edelstahlschrauben zu arbeiten, da diese bei starker Belastung zum Brechen neigen.

Typischer Rostschutz für Standardschrauben (verzinkt (grau), feuerverzinkt (messing/goldfarben) oder "roh") kann sein:
- Loctice draufgeben, anderen Klarlack
- Kaltverzinkung als Spray nach Montage draufgeben
- Schrauben schön einfetten und dann "hinein" (bitte nicht bei Radbolzen!). Besonders gerne nehme ich hier Lithiumfett.
Vorsicht ist keine Feigheit, und Leichtsinn kein Mut!

Tongue  Nichts ist auf der Welt so gut gerecht verteilt wie der Verstand: Jeder denkt, er hat genug davon!  Thumbs Up
  Zitieren
 
#8
(18.03.2022, 23:43)janus38 schrieb: 2) Edelstahlschrauben sind fester, aber auch spröder als Standardschrauben mit Festigkeitsangaben (8.8 oder höher).

Die Erfahrung hab ich auch mit 18 gemacht, als ich beim Bremsen wechseln an meinem ersten Auto (Mazda) eine der Bremssattelschrauben verloren hatte. Die Werkstatt wollte für das eine Schräubchen mehr als 10 Euro haben, das Internet für Edelstahl nur 2 oder 3 Euro. Die billige Schraube brach nach ein Paar Kilometern. Da war die Reparatur dann doch ein wenig teurer Wink

Für die Sat Schüssel würde ich auch einfach eine passende Schraube mit Unterlegscheibe nehmen. An meiner Schüssel hab ich die Original Schrauben mit Zinkspray behandelt als sie angefangen haben zu rosten.
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste