Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Suche Bezugsquelle für Holz
#1
Big Grin 
Sorry, der Inhalt wurde auf Wunsch des Users entfernt.
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Zu Vollholz kann ich leider noch nichts beitragen. Habe jetzt über einen Baustoffhändler (http://www.maxschierer.de/) diverse Platten bezogen. Im Baumarkt (Hornbach) hätten die Platten recht ähnlich gekostet (30cent je m² Plus oder Minus, je nach Material). Siebdruck ist beim Baumarkt billiger, dafür kostet MDF dort deutlich mehr und der Baumarkt führt nur wenige Dicken. Der Baumarkt liefert allerdings nicht, daher hab ich den Baustoffhändler gewählt.

Von "deutlich Billiger" wie hier schon oft zu lesen war, ist leider gar nichts zu merken. Der Kauf beim Baustoffhändler war dafür um einiges nerviger als im Baumarkt. Preisliste? Negativ - nicht mal ne Maß liste. Stand da locker 30 min. am Tresen und konnte mögliche Maße und Preise einzeln abfragen... super nervig. Einen anderen Baustoffhändler gibt es in der Gegend nicht. Der nächste "Holzhändler" ist 55 km entfernt, da hab ich gar nicht erst angefragt - da die Lieferkosten das sicherlich uninteressant machen.
  Zitieren
 
#3
Wer einfaches Holz brauch -so wie Holger- Kann bei Firmen nach Verpackungsholz frage. Die sind oft froh, wenn sie es los sind. Das Holz ist Lerche, Fichre Erle, Birke, Buche u.a. Habe ich mir auch oft geholt. Mal Rundstäbe zwischen 8 und 14mm, mal Bretter, mal Leisten in unterschiedlichen länen, stärken und breiten.
Moin
    Klaus Wink

Denken ist die schwierigste Arbeit, deshalb machen es so wenige.
Henry Ford
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste