Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Tauchsäge trotz Handkreissäge und Tischkreissäge
#1
Sorry, der Inhalt wurde auf Wunsch des Users entfernt.
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Meine Tauchsäge ist meine Lieblingssäge und dieser gebe ich oft den Vorzug. Also wenn ich nicht grade von Hand sägen möchte.

Hier und da denke ich aber tatsächlich über eine normale Handkreissäge nach. Einfach um ab und zu ohne Schiene einen Schnitt zu machen bei dem ich genau nicht tauchen will.

Meiner Meinung nach kann man beides brauchen.

Du hast eine GKS 85 G mit Schienen nehme ich an.
Du wirst dich wundern wieviel Spaß es macht mit der Tauchsäge auf der Schiene zu arbeiten und die GKS nur noch nehmen wenn die 5cm Schnitttiefer der GKT nicht reichen. Wink
In Deutschland werden 320.000 Coffee to Go Pappbecher weggeworfen. Pro Stunde!
  Zitieren
 
#3
(24.08.2017, 10:24)WindyOnion schrieb: Jetzt ist bis zum 26.08.2017 die Bosch GKT 55 GCE (Tauchsäge) "relativ" günstig zu haben

Wo gibt es die denn günstig? Und wieso nur bis zum 26.08.?
  Zitieren
 
#4
Danke für den Hinweis. Hab gerade bestellt. Stand nämlich gerade vor der Entscheidung, welche Säge ich mir kaufen soll.
  Zitieren
 
#5
Wie hoch lag der Gesamtpreis?
In Deutschland werden 320.000 Coffee to Go Pappbecher weggeworfen. Pro Stunde!
  Zitieren
 
#6
Knapp 347€ inkl Versand
  Zitieren
 
#7
SVH24 ist auch der Laden, der mir von MartinG genannt wurde. Hab ich ja nochmal Glück gehabt. Interessanterweise ist der Preis für die Maschine im Shop direkt 378,90€, der Grundpreis bei Rakuten ohne Rabatt 388,50€

Auf die windigen Händler kann man auch anderswo reinfallen.
  Zitieren
 
#8
Geht mir aktuell ähnlich. Auch ich säge derzeit am liebsten mit der Kapp/Gehrungs-Zugsäge. Ich überlege zwar immer wieder mir irgendwann noch eine TKS zu kaufen, aber aktuell ist mit Handkreissäge, Bandsäge und Kappsäge bis 5,5cm Stärke (Mehr schafft die Bosch PKS 55 nicht und setzt damit das Limit) alls abgedeckt, was anfallen könnte. Handkreissäge schön mit Schiene geführt und dann klappt auch der Schnitt. Die Kappsäge ist der Experte wenns um Winkel und Gehrungen geht, zumal meine Metabo bis zu 30cm Breite sägen kann und die Bandsäge ist der Experte wenns um Überblattungen und andere Holzverbindungen als auch um Millimetergenaues Auftrennen von Leisten geht. Also ich vermisse derzeit nix und kann alles sägen, was anfallen könnte. Notfalls hängt an der Wand ja noch die Japansäge und der Fuchsschwanz.
Liebe Grüße vom Stefan. 
Blog: Der Technik-Blog
YouTube-Kanal: Stefan's Bastelkeller
  Zitieren
 
#9
Stefan, das über Dir ist der erste und einzige Beitrag von Torstenbaum. Für mich ist das Spam.
In Deutschland werden 320.000 Coffee to Go Pappbecher weggeworfen. Pro Stunde!
  Zitieren
 
#10
Stimmt, jetzt wo Du es schreibst, fällt es mir auch auf. Von daher denke ich, können die Beiträge auf Seite 2 bis hier her gern gelöscht werden.
Liebe Grüße vom Stefan. 
Blog: Der Technik-Blog
YouTube-Kanal: Stefan's Bastelkeller
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste