Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
TK Mafell Monika Anschlüsse - Ich brauch mal eure Hilfe
#1
Ich habe eine TK Mafell Monika bekommen....läuft aber noch nicht, weil 3 Leitungen  auf der Klemmleiste im Motor nicht angeschlossen sind. Das ist einmal ein Kabel vom Kondensator  und zwei Steuerleitungen...die haben Beschriftungen drann wie U1...Z1....U2....Z2.....kann einer helfen oder wer solch eine TK hat mal ein Foto machen von der Klemmleiste.
Gruss Jörg
hier mal ein Bild
   
der U1 ist ab,  so ein dünner weisser und der blaue vom Kondensator
arbeite 30 Minuten mit dem Kopf und dann 10 Minuten in der Praxis und nicht umgekehrt.
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Hallo Jörg, 

grundsätzlich gibt es verschiedene Anschlußarten - siehe mal anhängendes Bild:

   

"Online-Hilfe" fällt mir bei Stromthemen etwas schwer - es kann schlicht zu schnell zu viel schiefgehen. Wenn dir die Anschlüsse so nicht geläufig sind und du auch nicht die entsprechenden Messgeräte hast, dann ist es mit "mach mal den rosernen an den violetten Draht"-Tipps nicht wirklich getan. Es scheint mir hier so zu sein, dass "alte" Farbdefinitionen (im Gerät) auf "neue" (deine Zuführung) treffen - z.B. war früher mal "weiß für Neutralleiter" bei "Drehstrom"...

Du solltest dir dann einen freundlichen Elektriker suchen - ggf. mit dem Motor im Kofferraum und n fuffi ... (?)

Hast du eine vollständige Anleitung? 
https://service.mafell.de/media/bedienungsanleitung/tfk85_0499_web.pdf 
- hier nur bis Seite 15 - die ANSCHLUSSFELDER sind weiter hinten und fehlen in der verlinkten PDF
ähnlich bei der 70er:
https://service.mafell.de/media/bedienungsanleitung/erika70l_k_070406_0998-a.pdf
 :-(

Ist es die 85L oder die K oder eine 70er...?

Evtl. kann man aus der Anleitung selbst etwas entnehmen...!?

VG,
Holger

... o.k., das erste Bild ist etwas klein, hier noch mal weitere. Diese zeigen das dahinterstehende Prinzip (wenn dir die Wicklungen/Widerspände und sonstigen Angaben nichts sagen, dann sollte es jemand "vor Ort" machen, der die Kenntnisse mitbringt)...
   
   
   

VG
  Zitieren
 
#3
Hallo Holger
Besten Dank für deine grosse Mühe.
Den Motor so zum laufen bringen mit Anlaufkondensator  ist kein Problem für mich, aber hier sind noch Steuerdrähte für die Motorbremse mit bei.
Ich hab auch vorhin noch mal direkt an Mafell geschrieben.
Ich forste nachher aber noch mal deine Anhänge durch.
Gruss Jörg
ps es ist eine Mafell Monika-L Bj. 1993
arbeite 30 Minuten mit dem Kopf und dann 10 Minuten in der Praxis und nicht umgekehrt.
  Zitieren
 
#4
hallo Holge
Der Schreinermeister Greef hat auch die Maschine und stellt sie ausfühflich vor....Seine Seite selbst ist sehr interessant auf Youtub

http://www.antik-greef.de
  Zitieren
 
#5
Hallo Jörg,

ja, an Greef hat mich Klaus (aka Harry) erinnert in dem Thread zum TV-Regal...

Die Steuerdrähte sind natürlich nicht in meinen allgemeinem Bildchen - hoffe die Anleitung oder Mafell können dir da "einfach" helfen!

VG
Holger
  Zitieren
 
#6
Hallo,

wenn ich Z1 Z2 lese ist der Drehstrommotor schon mal raus und damit auch eine Steinmetzschaltung.

Das dürfte ein Kondensatormotor sein wie die Fischbachlüfter(muss man jetzt nicht kennen).

Und damit kannst du alle Schaltbilder von oben vergessen.

Hab da  die Grundschaltung vom Fachkundebuch angehängt. Damit sollte der laufen. oberes Bild, unten wäre noch mit Anlaufkondensator.
Wie und was mit Bremse ist ?
Die weißen 2 könnten auch ein Thermokontakt zur Abschaltung bei überhitzung sein, Hat meine, dafür keine Bremse,  ist aber auch keine Mafell.
Gehört dann irgendwie in Reihe zum Relais im Schalter. Was dann das 7G1 bzw die 6 Adern davon zum Schalter rechtfertigt. Der Fliehkraftschalter wäre es nur wenn du 2 Kondensatoren hast. Aber das macht nur Sinn bei Motoren die unter Last starten müssen(Seilwinde). Für Säge zu teuer.

Zum Bremsen werden auch gerne die normalen Motorwiklungen verwendet, je nach Schalter.

Gruß, Michael


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Gruß
Michael.

Mir ist klar dass die Stimmen in meinem Kopf nur mein schizophrener imaginärer Freund ist, aber er hat schon immer geile Ideen, meistens, manchmal, glaube ich.
  Zitieren
 
#7
Besten Dank für eure Hilfe, heute bekam ich von der Firma Mafell einen Schaltplan für meine Säge alles neu angeschlossen....und sie läuft wieder.
Gruss Jörg
arbeite 30 Minuten mit dem Kopf und dann 10 Minuten in der Praxis und nicht umgekehrt.
  Zitieren
 
#8
Und jetzt bleibt es ein Geheimnis... Shy
Gruß
Michael.

Mir ist klar dass die Stimmen in meinem Kopf nur mein schizophrener imaginärer Freund ist, aber er hat schon immer geile Ideen, meistens, manchmal, glaube ich.
  Zitieren
 
#9
kein Geheimnis...ich stell den Plan gerne hier rein wenn es gewünscht wird

Gruss Jörg
arbeite 30 Minuten mit dem Kopf und dann 10 Minuten in der Praxis und nicht umgekehrt.
  Zitieren
 
#10
Klasse, Jörg, so soll es sein. Eine Frage stellen und erschöpfend Auskunft bekommen, wenn auch nicht immer sofort. Schön, dass sie wieder läuft.
Liebe Grüße
Andreas


Man kann es gar nicht vermeiden täglich hinzuzulernen!

  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste