Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Tragbarer Kompressor
#1
Question 
Sorry, der Inhalt wurde auf Wunsch des Users entfernt.
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
(02.09.2017, 11:58)Wavecaller schrieb: Farbspritzpistole mit Fließbecher
Dies könnte ein Knackpunkt werden, denn dies bedarf je nach Objekt schon einiges an Luftvorrat/Luftnachschub!?
Ditschy

Motto: ... was nicht passt, wird passend gemacht!

Projekt: 18V Akku-Adapter zu anderen Herstellern


  Zitieren
 
#3
Hi,

ich habe mir für den einfachen Hauseinsatz den Güde Airpower 200/08/6 geholt.
Schlagschrauber & Co lassen sich damit nicht betreiben, aber zum Ausblasen und Aufpumpen von Auto- und Fahrradreifen reicht er allemal.

[Bild: guede-airpower-200-08-6.jpg]
  Zitieren
 
#4
Es gibt Kompressoren mit 6 Liter Tank. Keine Ahnung, wie weit die reichen, aber sind auf jeden Fall schön portabel. Für Airbrush reicht das auf alle Fälle.

Such einfach mal nach "Kompressor 6 Liter"
  Zitieren
 
#5
Für Kleinkram nehm ich nur noch Sprühdosen, da mach ich mir nichtmehr die Mühe, die Pistole usw. zu säubern.

Dennoch hast du ja dann sicher auch einen festen Lackierplatz oder Garage, da könntest du den Kompressor wenn nötig ja noch an einen zusätzlichen Kessel anschließen?

Sonst kommt es wie schon erwähnt klar auch auf die verwendetetn DL-Maschinen an, manche brauchen mehr manche weniger ... doch im groben kommt man fürs erste mit einen 50L Kompressoren, ca. 300-400L und ca. 8-10bar schon mal gut aus.

EDIT: Ach so tragbar, war bei fahrbar .. sorry!
Ditschy

Motto: ... was nicht passt, wird passend gemacht!

Projekt: 18V Akku-Adapter zu anderen Herstellern


  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste