Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Trageplatte eines Lowboards verstärken - aber wie?
#21
(10.02.2021, 10:28)Christian-P schrieb: Ich gehe jetzt mal davon aus, dass das Vierkantrohr 20x20mm ist. Ich würde dann einfach eine stärkere Platte einsetzen.

Entweder 18mm Eiche Leimholz oder du unterlegst die vorhandene Platte mit einer 9 oder 12mm Siebdruckplatte. Die Auflagepunkte müsstest du dann tiefer setzen (lassen).

Servus

Das wäre natürlich auch eine Lösung
Aber ich denke, bei dieser Länge würde sich das ganze trotzdem durchbiegen
Ich würde einfach oben eine durchgehende Unterstützung machen, und unten kann sie ja etwas nach hinten versetzt sein, damits nicht so stört
Unten würde vielleicht sogar eine Art Säule in der Mitte das Kastens reichen, da ja eine Mittelwand vorhanden ist

Gruß Anton
nur tote Fische schwimmen mit dem Strom
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#22
Servus Anton,

wenn er eh beim Schweißer ist, kann man ja statt kleinen Nasen auch 4 oder 5 durchgängige Streben einziehen lassen. Dass das also im Prinzip wie ein Lattenrost aussieht. Mal grob geschätzt: Material (Streben + Siebdruckplatte) 30€. 20€ in die Kaffekasse des Schlossers und fertig.

Christian
  Zitieren
 
#23
Danke schon einmal an alle für die zahlreichen Rückmeldungen.

Ja, das Vierkantrohr ist ein 20x20 mm.

Momentan bevorzuge ich die Version mit dem mittig eingesetzten und ausgeklinkten Träger über die gesamte Tiefe der Platte. Alternativ dann punktuell mittig einen Holzwürfel unter den Kasten, falls die erste Lösung wide Erwarten noch nicht ausreichen sollte.

Ich finde die Lösung mit den Winkelelementen, die direkt die Platte stützen und hinten an die Wand geschraubt werden auch charmant. Ist für mich aber schwieriger zu realisieren, denn da müssten die Dübel wirklich millimetergenau im Beton sitzen und das ist erfahrungsgemäß eher nicht so meine Stärke  Wink
  Zitieren
 
#24
Dann lass dir im Baumarkt die Zwischenwand zuschneiden. Am besten in der Höhe 1mm zu wenig, gemessen bei unbelasteter Oberplatte. Dann schaust du, wie es passt und unterfütterst zur Not z.B. mit Bierdeckelabschnitten.
  Zitieren
 
#25
(10.02.2021, 16:46)Christian-P schrieb: Dann lass dir im Baumarkt die Zwischenwand zuschneiden. Am besten in der Höhe 1mm zu wenig, gemessen bei unbelasteter Oberplatte. Dann schaust du, wie es passt und unterfütterst zur Not z.B. mit Bierdeckelabschnitten.

Warum 1mm weniger? Wegen der Toleranz des Zuschneidens? Ist es im Zweifelsfall nicht einfacher, Material abzutragen als aufzubringen?
  Zitieren
 
#26
Würde ich so machen, weil das Brett ja in die Endposition "reingekippt" werden muss und die Diagonale größer als die Höhe ist. Aber klar, du kannst auch Material abtragen.
  Zitieren
 
#27
(11.02.2021, 15:11)Christian-P schrieb: Würde ich so machen, weil das Brett ja in die Endposition "reingekippt" werden muss und die Diagonale größer als die Höhe ist. Aber klar, du kannst auch Material abtragen.

Moin,

wenn sich das Brett nach unten durchbiegt, kann man es auch nach oben drücken und die Stütze einsetzen. Also auf Maß schneiden und ausklinken, einsetzen und fertig.

Gruß Don
  Zitieren
 
#28
(11.02.2021, 15:20)DonRedhorse schrieb:
(11.02.2021, 15:11)Christian-P schrieb: Würde ich so machen, weil das Brett ja in die Endposition "reingekippt" werden muss und die Diagonale größer als die Höhe ist. Aber klar, du kannst auch Material abtragen.

Moin,

wenn sich das Brett nach unten durchbiegt, kann man es auch nach oben drücken und die Stütze einsetzen. Also auf Maß schneiden und ausklinken, einsetzen und fertig.

Gruß Don

Richtig - zudem ist die Platte nur verschraubt. Ich kann die Platte lösen und den Querträger dann bequem positionieren.
  Zitieren
 
#29
Was ist denn draus geworden?
  Zitieren
 
#30
Ich musste das Möbelstück aufgrund einer Beschädigung umtauschen und warte aktuell auf die Ersatzlieferung. Sobald die da ist, geht es an die Umsetzung des Querträgers (sofern dann auch die Baumärkte wieder entsprechend geöffnet haben).
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste