Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Verkabelung einer Lampe 2 Kabel 4 Adern 8 Birnen
#1
Hallo Liebe Leute,
ich habe eine ganz tolle Hängelampe bekommen.
Das Teil hat 8 Birnen oben raus kommen 2x 2 Kabel.
Das eine Kabelpaar habe ich angeschlossen, das gab einen Kurzen.
Das andere Kabelpaar/Kabel mit 2 Adern habe ich angeschlossen, da gingen alle 8 Birnen an.
Jetzt Frage ich mich bzw. Euch, wofür ist das andere Kabel da wohl ?
Eigentlich dachte ich es würden hier ein paar und da die restlichen Birnen an gehen, wenn also Strom auf beide Kabel ist das alles leuchtet, so aber ist es wohl nicht.
LG Klanni
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Hi Klanni und recht herzlich willkommen hier im Forum.

Bevor es ein anderer macht, kommt der dumme Spruch gleich am Anfang von mir:
Es gibt kein elektrisches Obst. Laught

So, nun Spaß bei Seite.
Aus dem Hut wird Dir wohl keiner Deine Frage beantworten können, wenn es keine Bilder gibt. Theoretisch müsstest Du mal die ganze Konstruktion zerlegen, fotografieren und dann könnte man evtl sehen, wo das Problem liegt.

Gruß
CTHTC
... und wer mir was Gutes tun möchte: Amazon Wunschzettel

PS: Die Artikel bitte explizit an die "Wunschzettel Adresse" schicken lassen, ansonsten landen sie bei Dir. Wink
  Zitieren
 
#3
Wenn ich das Teil zerlege, sieht man es , keine Frage, sehe ich dann wohl auch, die Arbeit wollte ich mir aber sparen, weil echt nicht unaufwendig.
Ich hatte die Hoffnung einer wüßte mir etwas dazu aus seinem großen Erfahrungsschatz dazu zu sagen.

   

Hier ein Bild von der Lampe, ich hoffe es wird so angezeigt.
Öffnen möchte ich das Teil wirklich nicht.

Evtl. sollte ich das Teil wirklich öffnen, dann könnte ich 4 Lampe auf das eine Kabel und 4 auf das Andere Kabel legen, wäre wohl am besten.
Komisch das da 2 Kabel sind und es nicht so oder so ähnlich ist, finde ich.
  Zitieren
 
#4
Hallo klanni,

schönes Bild. Zeigt nur leider nicht das worauf es ankommt - nämlich die Kabel !
Bei 2x2 ADERN kann ich nur davon ausgehen dass wohl auch der Schutzleiter fehlt und sich irgendwer schon mal daran zu schaffen gemacht hat. Also vorsicht beim anschließen.
Andererseits könnten 2 Adern für die Phase1 und Phase2 sein. Eine Ader der Nullleiter und eine der PE. Wenn du L1 & L2 anschließt leuchten beide Lampenstränge, allerdings nur je mit halber Leistung. Wenn du PE und N anschließt knallt die Sicherung. Mit einer einfachen Messung kann man das herausfinden.
Deinem Post entnehme ich das du mit Strom nix am Hut hast. Also am besten du lässt das ganze mal von einem Elektriker durchmessen und evtl. neu verdahten.
Denk immer dran: MIT STROM SPIEL MAN NICHT. (macht schwarze Finger und wuschig im Kopf) Wink 

Gruß Bache
  Zitieren
 
#5
Hallo Bache,
das klingt interessant.
Ich habe mit Strom nicht wirklich viel zu tun, aber auch nicht nichts.
Habe eigentlich Schlosser gelernt und auch als solcher lange gearbeitet, danach kam mal ein Lerngang zum Mechatroniker,
so eine Art 8 Monate-Elektrokräschkurs, gab eine Zertifikat und eine Schaltbefugnis, das Wissen kam aber nie zum Einsatz, mittlerweile ist das über 20 Jahre her und vieles ist vergessen.
Eine einfache Messung sollte ich also hinkriegen.
Gruß : Klanni
  Zitieren
 
#6
------ Wenn du PE und N anschließt knallt die Sicherung. ------

Nein tut die nicht, nur wenn die lampe schon kaputt ist.
Eine Möglichkeit ist, nix leuchtet und auf den anderen 2 liegt über das Leuchtmittel saft an.
Die Andere ist dann auf dem Metall der Lampe ist Spannung.

Sollte man nix anfassen.
Gruß
Michael.

Mir ist klar dass die Stimmen in meinem Kopf nur mein schizophrener imaginärer Freund ist, aber er hat schon immer geile Ideen, meistens, manchmal, glaube ich.
  Zitieren
 
#7
Kann es sein, das 1 Kabel Null ist und der Rest Phase für...... ist? Für z.B.
1. der Innere Kreis
2. der Außenkereis
3. beide zusammen
???
Moin
    Klaus Wink

Denken ist die schwierigste Arbeit, deshalb machen es so wenige.
Henry Ford
  Zitieren
 
#8
Hallo auch,
vielen Dank für die Antworten.
Habe das Meßgerät auf Durchgangsprüfung gestellt und festgestellt das keine Erde angeschlossen ist, halte ich eine Ende an das Gehäuse und das andere an ein Kabelende tut sich nichts, während die Kabel untereinander alle piepsen also Verbindung haben.
Wie oben beschrieben, halte ich das eine Kabelpaar an`s Netz knallt die Sicherung raus, bei den anderen gehen die Birnen alle an - in Tat allerdings rel. dunkel - dieses Kabel nenne ich im folgenden einfach mal L1 & L2.
Werde jetzt mal schauen ob eines der anderen ein N und ein ? ist, fahre den Rechner zuvor besser mal runter falls die Sicherung wieder raus fliegt, schreibe dann gleich was passiert ist.
Bis gleich ...
  Zitieren
 
#9
Hallo wieder hier,
sehr schön schon einmal, Erfolg.
Habe L1 & L2 verbunden mit N und ? und siehe da ganz wunder, einmal leuchteten die oberen 4 Birnen und mit dem anderen Kabel die unteren 4 und das auch korrekt hell, sehr schön.
Das andere Kabel ist dann wohl N und N - hätte also wohl auch einfach nur eines sein können, denke mal kein PE weil keines von beiden mit dem Gehäuse Verbindung hat.
So wird es wohl sein, macht alles Sinn.
Das ist mit Sicherheit nicht die org. Verkabelung, weil sonst wären nicht alle Kabel gleich und sonst wäre wohl auch eine Erde angeschlossen.
Vielen Dank jedenfalls für die kleine Hilfe.
Ich werde die Verkabelung beschriften und dann so belassen, sollte eigentlich nichts gegen sprechen.
Viele liebe Grüße Klanni

Werde auf jeden Fall hier nochmal rein klicken, wenn wer noch was schreiben will - gerne + bin gespannt.
Korrektes Tolle Forum auch, ist durchaus was los, werde ich weiter empfehlen.
  Zitieren
 
#10
Meine Eltern hatten früher auch so eine Lampe gehabt und ich meine das solche Lampen einen doppelten Lichtschalter gehabt haben.
Jeder Schalter hat sozusagen ein Lampenpaar geschaltet 1 x 4 + 1 x 4 und das alles ohne Pe.
Früher diente das wohl als Dimmer, entweder halbe Leistung oder volle Leistung mit allen 8 Lampen um die Bude auszuleuchten.

Der Pe wurde dann sicherlich als N missbraucht und L1 und L2 wurden als Leiter an dem Doppelschalter angeschlossen oder es wurden bei der instalation schon für
ein 5 adriges Kabel gesorgt. (Früher war aber alles anders ^^ ) Angel
Deine Lampe wird sicherlich 2 x L und 2 x N haben und bei einem Lichtschalter gibt es halt nur die volle Dröhnung mit allen 8 Lampen.
Gruss Woody Smile
Meine Projekte  Smile

Umbau 1 MFT/Kapp T./French C
Umbau 2 Filter/Bohr T. / Absaug.
PTS10



  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste