Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wagenheber für Schlagschrauber
#1
Hallo zusammen,

suche einen neuen Wagenheber zum jährlichen Räderwechseln, diesmal sollte er aber mit einem Schlagschrauber zu bedienen sein (es soll kein Scherenwagenheber sein, also schon etwas standfestes in mittlerer Qualität).

Kennst sich damit jemand aus?

Gruß
Ditschy

Motto: ... was nicht passt, wird passend gemacht!

Projekt: 18V Akku-Adapter zu anderen Herstellern


  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Ist mir um ehrlich zu sein noch nie wirklich begegnet wenn es denn kein Scherenheber sein soll.

Das einzige was mir jetzt spontan einfallen würde wäre der Umbau eines Spindelhebers, sollte sich gebraucht bei Ebay finden lassen.
  Zitieren
 
#3
Ja, als Alternative dachte ich schon, an einen Scherenheber eine ordentliche Grundplatte dran zu schweißen, ggf, auch mit 4 Rollen.

Hab aber mal nach Spindelheber gesucht, sind das die hohen Spindelwinden?
Die sind ja ähnlich den Liftheber für Jeeps und wären schon cool, nur haben die auch so eine kurze Ausladung. Da kommt man doch bei keinem PKW dran, oder?
Schauen auch recht schwer aus.
Ditschy

Motto: ... was nicht passt, wird passend gemacht!

Projekt: 18V Akku-Adapter zu anderen Herstellern


  Zitieren
 
#4
Weiß ja nicht so genau, was du vor hast, bzw. wie deine Vorstellungen sind. Als ich den Strang las, dachte ich an eine Kfz-Werkstatt vor langer, langer Zeit zurück. Die hatten auch Pressluft zur Verfügung, schoben einfach einen Schlauch vom Traktor unters Kfz, ließen Luft drauf und stellten einen Bock zwecks Sicherung unter.
Hab das nie so gemacht, dort hat es damals aber offensichtlich funktioniert.
Alternativ wäre ein hydraulischer, manueller Wagenheber denkbar, so fern man den Hebel durch einen Druckluftantrieb ersetzt (wahrscheinlich aufwändig)
Gruß Wolfgang
  Zitieren
 
#5
Hallo zusammen,

ist dies vielleicht eine Alternative?

https://ebay.us/6t9KBE
VG Jörg

Mit dem größtmöglichen Aufwand und Kosten den geringsten Nutzen erzielen......
das nennt man Hobby!
  Zitieren
 
#6
Von wie viel Fahrzeugen ist den die Rede. Ein ganzer Fuhrpark vom PKW bis Sprinter?
  Zitieren
 
#7
nimm einen Hydraulikwagenheber, der drückt locker 5 t....und für was willst du den Schlagschrauber...die Räder damit lösen oder den Wagenheber bedienen.
Gruss Jörg
arbeite 30 Minuten mit dem Kopf und dann 10 Minuten in der Praxis und nicht umgekehrt.
  Zitieren
 
#8
Die Arbeit soll an vier Autos erleichtert werden, daher möchte ich wenn nur noch eine Maschine nutzen (den Schlagschrauber) und einen rollbaren Wagenheber würde ich wenn natürlich auch jedem anderen vorziehen.
Einen Hydraulischen mit Kurbeltrieb habe ich noch nicht gefunden.
Ditschy

Motto: ... was nicht passt, wird passend gemacht!

Projekt: 18V Akku-Adapter zu anderen Herstellern


  Zitieren
 
#9
Hmmm, das wäre doch eine nette kleine Bastelei. Irgendwie die Auf-und Abwärtsbewegung bei der Hydraulik in Rotation (Kurbeltrieb) umwandeln. Dazu den Schlagschrauber auf High-Speed und die Boxencrews bei der Formel 1 würde alt ausschauen.  Wink
  Zitieren
 
#10
Also bei vier Autos würde ich mich für einen Kipplift entscheiden, den ich mir vor Jahren zugelegt habe, weil mir die Werkstattpreise zu saftig waren und man das Eine oder Andere - unter dem Auto - auch alleine erledigen kann.
Der Rädertausch oder das Wechseln einer Auspuffanlage, Benzinfilter oder gar ein Ölwechsel gehen damit ohne weiteres, solange die Last von 1,5 Tonnen nicht überschritten wird.

Gruß Karsten
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste