Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Was erlauben Bosch???
#1
Hi,

für meine GTS 10 XC Professional habe ich mir vor kurzem das Absaugzubehör für die Spanhaube gegönnt. Als ich mal wieder OSB und MDF gesägt hatte, war mir das einfach zu viel Staub in der Werkstatt. Ich dachte eigentlich, wenn ich mir passend zur Kreissäge ein Originalzubehör hole, kann ja nix schiefgehen. Bei der Kreissäge ist ein Adapterstück dabei, damit man auch Staubsauger und ähnliches anschließen kann. Mein Kärcher passt 100%ig perfekt in den Adapter. Zieht keine Nenbenluft, wackelt nicht, passt einfacht.

Für das Absaugzubehör erstzt man den Adapter durch ein T-Stück. In das eine Loch kommt dann der Staubsauger und das andere Loch verbindet die Spanhaube über einen Schlauch. Beim Anschließen des Staubsaugers konnte ich allerdings kaum glauben, was ich sah: der Staubsauger passte nicht mehr richtig. Nachgemessen und siehe da: der Innendurchmesser des T-Stücks ist 1mm größer als beim ursprünglichen Adapter.

Was denkt sich jemand bei Bosch, der so einen Mist konstruiert? Oder gab es mal einen Modellwechsel, bei dem die Innendurchmesser vergößert wurden? Ist für mich jedenfalls nicht nachvollziehbar und daher auch ärgerlich. Wenn es nur ungefähr passen sollte, hätte ich auch ein China-Imitat kaufen können.

Ich habe dann zur Abhilfe ein Stück Antonov-Reparaturband eingeklebt:
   

Nicht schön, aber es funktioniert...
Sascha
Stelle Dich Herausforderungen, wenn Du kannst und nicht erst, wenn Du musst!
Ich werde  jetzt WTO...Wood Technology Officer ...
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Ja, das gute alte Panzertape Thumbs Up 

Duhast natürlich vollkommen recht, es ist mehr als ärgerlich, weil nirgends geschrieben. Nirgends findet man so viele Maße wie im Thema Absaugung und Schläuche, da scheint wirklich noch jeder seins zu machen.

Kann die Uschi da nicht mal ne EU-Norm rausgeben Idea   Big Grin Big Grin 

LG
----
Wos I net konn, konn Silikon
  Zitieren
 
#3
(15.01.2020, 11:17)Christian Neumann schrieb: Kann die Uschi da nicht mal ne EU-Norm rausgeben Idea   Big Grin Big Grin 

LG

DAS kostet doch wieder Millionen an Beratergebühren!
Dann kann sich kein Baster mehr Absaugzubehör leisten!

LG Regina
Die kürzeste Gerade zwischen zwei Verbindungen ist der Punkt!
  Zitieren
 
#4
Deinen Ärger kann ich verstehen Sascha. Ich vermute dass richtig konstruiert wurde aber die Qualitätskontrolle in China versagt hat. Andererseits müsste Bosch natürlich eine stichprobenartige Endkontrolle nach Lieferung durchführen, also noch bevor die Teile an den Kunden weiter gereicht werden. Teuer genug sind die Plastikteile ja schließlich.
  Zitieren
 
#5
Stell deine Frage mal im BOB Forum, da bekommst du dann auch die passenden Antworten =)

https://www.bosch-professional.com/de/de/community/
  Zitieren
 
#6
Den Spaß mach ich mir. Mal sehen, was die dazu meinen.
Sascha
Stelle Dich Herausforderungen, wenn Du kannst und nicht erst, wenn Du musst!
Ich werde  jetzt WTO...Wood Technology Officer ...
  Zitieren
 
#7
Hi,

hab gerade herzlich gelacht. Die Antwort im Bosch Forum war einfach zu köstlich: "Bosch und Zubehör...das muss nicht immer zusammenpassen.". Für die Nachwelt, falls derr Link mal irgendwann nicht mehr funktioniert: Der Antworter moniert an dem Zubehör hauptsichlich den T-Adapter. Der Rest ist in Ordnung. Insbesondere stört ihn daran, dass da ein T [...und somit ein 90° Bogen...] ist.

Also, was lernen wir daraus? Bosch kocht auch nur mit Wasser. In manchen Fällen reicht damit auch ein günstigeres Imitat.

Sascha
Stelle Dich Herausforderungen, wenn Du kannst und nicht erst, wenn Du musst!
Ich werde  jetzt WTO...Wood Technology Officer ...
  Zitieren
 
#8
Wäre ja interessant, ob sich in dem Forum auch Mitarbeiter von Bosch selbst rumtreiben und dazu was sagen könnten.
Für mich bestätigt das leider nur den Ruf, den sich BOSCH in den letzten Jahren selber erworben hat. Wirklich, wirklich schade.
... und wer mir was Gutes tun möchte: Amazon Wunschzettel

PS: Die Artikel bitte explizit an die "Wunschzettel Adresse" schicken lassen, ansonsten landen sie bei Dir. Wink
  Zitieren
 
#9
Ich gehe davon aus, dass das Forum zumindest von Bosch Professionals beobachtet wird. Schließlich wird es von Bosch betrieben und billiger kann man den Markt nicht beobachten. Ob die sich auch zu Wort melden, kann ich nicht sagen. Dafür müsste ich mich erst einige Zeit da rumtreiben. Wäre ich Bosch, würde ich den Beitrag nicht kommentarlos stehen lassen. Vielleicht rührt sich da irgendwann einer. Sollte das so sein, poste ich das hier.
Stelle Dich Herausforderungen, wenn Du kannst und nicht erst, wenn Du musst!
Ich werde  jetzt WTO...Wood Technology Officer ...
  Zitieren
 
#10
(16.01.2020, 11:28)sashman schrieb: Wäre ich Bosch, würde ich den Beitrag nicht kommentarlos stehen lassen.

Genau das ist ja auch mein Gedankengang aber leider musste ich in letzter Zeit zu oft erleben, dass sich halt genau die Anbieter in ihren eigenen Foren nicht zu Wort gemeldet haben.
... und wer mir was Gutes tun möchte: Amazon Wunschzettel

PS: Die Artikel bitte explizit an die "Wunschzettel Adresse" schicken lassen, ansonsten landen sie bei Dir. Wink
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste