Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Was tun mit der vielen Freizeit II
#1
Servus,

Inventur war es keine, eher was zwischen Aufräumen und Sortieren. Dabei haben sich diese Gegenstände vor meinem geistigen Auge zu einem sinnvollen Ganzen vereint. Was will ich ich werkeln, wer kommt drauf?

Da ist die Werkbank,            

eine 14 mm Gewindestange mit vier Muttern,
ein 10 mm Flachstahl,
ein Anschlag von einer Oberfräse, die schon lange im Maschinenhimmel ist,
ein Rest Alurohr (8mm Bohrung durchgehend) und
drei Bucheleimholzbretter 18mm mit verschiedenen Dimensionen,die auch schon ewig hier rumliegen.

Das ein oder andere Kleinteil muss vielleicht noch ergänzt werden, ich hab auch noch keinen Plan wie, sondern nur was es werden soll.

Habt ihr Lust zu raten?
----
Wos I net konn, konn Silikon
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
@Christian Neumann : Ich tippe auf einen Fräslift Wink

@DonRedhorse das hab ich letztes Frühjahr auch gemacht und hab es noch zwei mal vor mir (Dreifamilienhaus). Tipp falls dir wie bei mir auch Roststellen von der Armierung durch die Farbe kommen: Spritz Heizkörperlack oder Schimmelblocker drauf. Den Tipp hab ich von nem Maler und er funktioniert!

Die Baustelle von @srambole sieht mir schwer nach Altbau aus. Sind das Betonsteine in der Wand zwischen den Holzträgern? Dann glaub ich dass das schlitzen mühsam war. Ich nehm normal für sowas die Flex, aber bei mir weis ich wo alle Kabel sind. Dieses diagonale verlegen war mal in Mode (und ist es bei Schwarzbauten heute noch, wenn das Laien machen). Ich hoffe das kommt nicht von dir, sonst kann man an der Wand nie was aufhängen ohne Angst um ein Kabel haben zu müssen Wink. Ich würd das raus rupfen und richtig verlegen.
Das haus meiner Uroma war auch so verkabelt. Mein Vater hat mal eine gewischt bekommen als er einen Nagel in die Wand getrieben hat um ein Bild aufzuhängen. Dann wurde es teuer, als der Elektriker kam.


Ach ja, was mach ich mit der Freizeit? Heute nochmal Baumarkt fahren Smile. Ich hatte jetzt 2 Wochen Urlaub, pünktlich zum Beginn der Krise in Bayern. Bad renoviert mit neuer Rigipsdecke und Duschwand, die letzten zwei Tage dann 3 neue Dachfenster gesetzt. Für die hol ma heute noch Holz, weil die alten Rahmen innen an der Decke nicht mehr passen. Dann beim Schreinerspezl auf der Formatsäge schneiden, zusammenbauen und in der Sonne ein Bierchen trinken Smile. Vielleicht noch ein wenig mit dem Luftgewehr auf Dosen ballern. Einen neuen Schießstand muss ich auch noch bauen fällt mir gerade ein.

So viel zu tun und so wenig Zeit Wink
  Zitieren
 
#3
Guten Morgen,

Baumarkt fahren kann ich auch, aber nur den Parkplatz bewundern, die sind geschlossen.

Fräslift ist leider falsch!

Grüsse
----
Wos I net konn, konn Silikon
  Zitieren
 
#4
Moin Jungs.

Lasste den Thread mal bitte für den Christian. Ich werde die Beiträge nachher verschieben. Nur so als kleine Info.
Ihr müsst aber auch alles kapern. Wink
... und wer mir was Gutes tun möchte: Amazon Wunschzettel

PS: Die Artikel bitte explizit an die "Wunschzettel Adresse" schicken lassen, ansonsten landen sie bei Dir. Wink
  Zitieren
 
#5
So wie ich Christian kenne wird es ein Teil für seinen SM-Raum. Peitschenhalterung?
Was mich betrifft: Als Haus-und Gartenbesitzer geht die Arbeit ja nie aus. Irgendwo gibt es immer etwas zu Renovieren, zu verschönern oder aufzuräumen. Solange der Baumarkt offen hat mache ich mir um die Freizeit keine Sorgen.
  Zitieren
 
#6
Noch ein Tipp: bezieht die Werkbank mal mit ein!

Wenn es uninteressant ist, löse ich morgen Abend auf

Grüsse
----
Wos I net konn, konn Silikon
  Zitieren
 
#7
ein Frästisch? bzw Eibau der Fräse in die vorhandene Werkbank?
  Zitieren
 
#8
ganz kalt Wink
----
Wos I net konn, konn Silikon
  Zitieren
 
#9
Dann wirds ne kleine Vorderzange für die Werkbank Wink
  Zitieren
 
#10
(20.03.2020, 20:23)Christian Neumann schrieb: Noch ein Tipp: bezieht die Werkbank mal mit ein!

Wenn es uninteressant ist, löse ich morgen Abend auf

Grüsse


Erst dachte ich an einen Kreisschneider mit Einstellgewinde. 

... "Die Werkbank mit einbeziehen" ... 

- Nein, jetzt habe ich wieder eher keine konkrete Idee ...
Undecided

(20.03.2020, 21:20)eldiablo85 schrieb: Dann wirds ne kleine Vorderzange für die Werkbank Wink

DAS finde ich eine interessante Idee
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste