Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Website? Blog? Plattform?
#1
Hallo zusammen,

Ich finde die Entwicklung dieses Forums sehr bemerkenswert und habe deshalb den Entschluss gefasst mein "Wissen" und meine Erfahrungen weiterzugeben. Mir träumt es von einem Account, auf dem ich Berichte zu Maschinen schrieben kann, Bilder von Projekten hochladen kann und soweiter. 
Da ich dieses Forum damit nicht spamen möchte und nicht als richtigen Ort für so etwas ansehe frage ich nun euch, ob ihr Erfahrungen gemacht habt was das angeht. Also mit Websiten, Blogs, Facebook usw. 
Würde mich über ein paar Anregungen und Vorschläge freuen.

Vielen Dank schonmal
Sven
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Wenn Du das brauchst. Ein Blog.
Wordpress, Blogspot oder sonst einen kostenlosen Anbieter nutzen.

Eine Website macht viel zu viel Arbeit. Man will ja nicht programmieren sondern nutzen.
In Deutschland werden 320.000 Coffee to Go Pappbecher weggeworfen. Pro Stunde!
  Zitieren
 
#3
Von der Arbeit her ist Blog oder Forum gleichauf. Ob ich nun Wordpress installiere oder MyBB, das nimmt sich nix. Wink
Wichtiger ist da eher, was zum Schluss erreicht werden soll. Wenn es immer einzelne Artikel sind, dann isz ein Blog sicher die bessere Wahl. Wenn es mehrere Projekte werden, die auch logisch gelistet sein sollen (Stichpunkt: Übersicht), dann würde ich doch zum Forum greifen.
Über Facebook und Co kannst Du sicherlich mehr Leute erreichen aber aus meiner Sicht ist der ganze Verwaltungskram viel zu kompliziert.
... und wer mir was Gutes tun möchte: Amazon Wunschzettel

PS: Die Artikel bitte explizit an die "Wunschzettel Adresse" schicken lassen, ansonsten landen sie bei Dir. Wink
  Zitieren
 
#4
Nicht vergessen, dass auf Facebook geteilte Inhalte einem Nutzungsvorbehalt von Facebook unterliegen! Ein mir gut bekannter Aquaristikfotograf hat sich da mal ganz heftig mit seinen eigenen Bildern in die Nesseln gesetzt, die Facebook dann... lest einfach die AGB bei Gelegenheit :-(

Bei einem klassischen Blog oder Forum ist unstrittig, dass es Deine Inhalte sind und Du sie unter Deinen Voraussetzungen teilst! Sofern jemand mit altruistisch zur Verfügung gestellten Ideen nen Bastelbuch oder anderes mit Gewinnerzielungsabsicht weiterverarbeitet, würde ich mir einen guten Anwalt suchen. Im Ergebnis leistest Du Dir dann aus dem sicheren Erlös dann ein Premiumforum mit "lifelong guarantee".
Vorsicht ist keine Feigheit, und Leichtsinn kein Mut!

Tongue  Nichts ist auf der Welt so gut gerecht verteilt wie der Verstand: Jeder denkt, er hat genug davon!  Thumbs Up
  Zitieren
 
#5
(10.01.2017, 22:44)janus38 schrieb: Nicht vergessen, dass auf Facebook geteilte Inhalte einem Nutzungsvorbehalt von Facebook unterliegen!

Ein sehr wichtiger Punkt, den ich immer wieder gedanklich unterschlage!
... und wer mir was Gutes tun möchte: Amazon Wunschzettel

PS: Die Artikel bitte explizit an die "Wunschzettel Adresse" schicken lassen, ansonsten landen sie bei Dir. Wink
  Zitieren
 
#6
Und leider mein Grund, weshalb ich da bis dato nicht angemeldet bin. Obwohl ich quasi als Nerd von Beginn an im www bin.
Vorsicht ist keine Feigheit, und Leichtsinn kein Mut!

Tongue  Nichts ist auf der Welt so gut gerecht verteilt wie der Verstand: Jeder denkt, er hat genug davon!  Thumbs Up
  Zitieren
 
#7
Ich muss gestehen, dass ich mich dort auch nicht rumtreibe.
... und wer mir was Gutes tun möchte: Amazon Wunschzettel

PS: Die Artikel bitte explizit an die "Wunschzettel Adresse" schicken lassen, ansonsten landen sie bei Dir. Wink
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste