Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Welchen Excenterschleifer empfehlt ihr?
#1
Sorry, der Inhalt wurde auf Wunsch des Users entfernt.
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Wenn du zufrieden bist, mach da doch neues Klett drunter. Habe ich bei mir auch gemacht. Geht einwandfrei.
Moin
    Klaus Wink

Denken ist die schwierigste Arbeit, deshalb machen es so wenige.
Henry Ford
  Zitieren
 
#3
Wie wär es mit dem blauen Bosch Professional Exzenterschleifer GEX 125-150 AVE ? liegt ungefähr bei 230 Euro ...

Hatte jahrelang das kleine grüne Modell gehabt und zwar den PEX 400 , der hat sich aber im warsten Sinne des Wortes in Rauch aufgelöst und bin seit
ein paar Monaten stolzer Besitzer eines Festool ETS EC 150/5 EQ-Plus.

Entspricht zwar nicht deinem Budget von 200 Euro , aber das Ding ist einfach richtig geil und man verspürt kein kribbeln in den Armen wenn man damit
Stundenlang geschliffen hat, wie ich das mit dem Bosch zb gehabt habe.... brrrrrr  

Oder einen gebrauchten Festool, ist auch ein guter Zeitpunkt weil das neue Modell mit dem Bürstenlosen Motor rausgekommen ist und viele darauf umgestiegen sind.

Gruss Woody

Bei Ebay gibt es welche die Generalüberholt sind, wie dieser hier.

http://www.ebay.de/itm/Festool-Exzenters...SwAr9ZictF

[Bild: s-l500.png]
Meine Projekte  Smile

Umbau 1 MFT/Kapp T./French C
Umbau 2 Filter/Bohr T. / Absaug.
PTS10



  Zitieren
 
#4
Kurz und bündig Metabo sxe 450 turbotec eine prima Maschine und oft für ca.150 Euro zu haben
Gruß Stefan
  Zitieren
 
#5
ich finde die verschieden Großen Teller sehr gut. Ich brauche beide oft und Tausche während des Schleifens auch.
Moin
    Klaus Wink

Denken ist die schwierigste Arbeit, deshalb machen es so wenige.
Henry Ford
  Zitieren
 
#6
(06.11.2017, 18:37)saw schrieb: Kurz und bündig Metabo sxe 450 turbotec eine prima Maschine und oft für ca.150 Euro zu haben
Ja, hört man immer wieder und wäre auch meine Wahl ... ist mit verstellbarem Schleifhub/Schwingkreis für groben und feinen Abtrag.

Die neuen von Metabo (mit Paddleschalter) sind m.W. auch von Mirka.
Ditschy

Motto: ... was nicht passt, wird passend gemacht!

Projekt: 18V Akku-Adapter zu anderen Herstellern


  Zitieren
 
#7
Hast PN.
Ditschy

Motto: ... was nicht passt, wird passend gemacht!

Projekt: 18V Akku-Adapter zu anderen Herstellern


  Zitieren
 
#8
(09.11.2017, 15:12)tipe1965 schrieb: Danke habe soeben bestellt Smile

Glückwunsch zu deiner Entscheidung Thumbs Up 

Den Tip mit dem Schleifpapier finde ich gut , weil ich auch jahrelang den Baumarktkrams hatte wie z.B. B1 aus dem Toom Baumarkt.

Die Standzeit zu B1 ,Bosch und Festool Schleifpapier ist enorm, bei mir hat sich das Festool Schleifpapier mit einer sehr guten Standzeit herauskristalisiert und
habe nach Wochen trotz reger Benutzung immer noch das gleiche im Einsatz.  (80 K und das 220 K werden schon untereinander gewechselt ^^ )
Keine Ahnung ob sie das eventl. auch bei Mirka als Zukaufware beziehen, meine darüber mal was gelesen zu haben.
Meine Projekte  Smile

Umbau 1 MFT/Kapp T./French C
Umbau 2 Filter/Bohr T. / Absaug.
PTS10



  Zitieren
 
#9
(09.11.2017, 17:55)Lapfanne schrieb: Als Tipp von einem Lackierer habe ich mir Indasa Rhynogrip White Line bestellt (ich habe sie vom Befestigungsfuchs, aber da gibt es wahrscheinlich auch Alternativen). Die Standzeiten sind vieeeel besser. Wenn man dann noch für die gängigen Körnungen 50er Packs nimmt kostet eine Scheibe ca. 24 Cent. Versuch das mal im Baumarkt!

Thumbs Up Thumbs Up ich kaufe bei allen Schleifpapieren und Scheiben nur noch Indasa ,das weiße ist sogar bei allen Körnungen wasserfest Wink
Gruß Stefan
  Zitieren
 
#10
(09.11.2017, 11:13)tipe1965 schrieb: Danke, ich denke es wird dann auf den GEX 125-150 AVE hinauslaufen. Ich warte mal ab ob ich den als schnapper bei Amazon ergattern kann.

Den habe ich auch seit heuer und bin sehr zufrieden
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste