Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


Welche Holzleim von welcher Marke verwendet ihr
Pontal (Classic, Express oder Wasserfest)
38.30%
18
SOUDAL Pro (30D oder 45P)
25.53%
12
UHU (Express oder Wasserfest)
12.77%
6
Titebond (Original, Premium oder Ultimate)
14.89%
7
Pattex
2.13%
1
Andere
6.38%
3
47 Stimme(n)
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Welchen Holzleim nutz ihr?
#1
Welchen Holzleim nutz ihr?
Muss meinen Holzleim Vorrat wieder auffüllen und für mich stellt sich nun die Frage, ob mein Pontal Holzleim wirklich der Beste oder zumindest ein Guter ist.
Ich dachte ich frage mal die Experten hier und starte eine Umfrage.
Ich frage zuerst mal nach der Marke. Interessant wäre auch ob D2, D3, oder D4

Edit: Ich meine natürlich Ponal nicht Pontal

Gruß Till
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Es heisst übrigens "Ponal". ;-)

Gruß Monty
  Zitieren
 
#3
Thumbs Up



Angel
  Zitieren
 
#4
Ich nutze immer Ponal Express.
Gruß,
Michael

......denn das Kind im Manne stirbt nie.......


YouTube: Mixbambullis
Instagram: Mixbambullis
  Zitieren
 
#5
Hatten wir das Thema nicht schonmal?

Zumindest der Ponal wasserfest wurde bei mir immer recht schnell in der Tube hart oder zäh, der Uhu wasserfest hält bei extrem länger. Nun hab ich noch den Tidebond wasserfest (hmm, setzt sich zwar ab, kann aber wieder aufgeschüttelt werden).
Schlussendlich ist es ein luftdichtes und frostfreies Lagerproblem und wie lange die Zeit andauert.
Ditschy

Motto: ... was nicht passt, wird passend gemacht!

Projekt: 18V Akku-Adapter zu anderen Herstellern


  Zitieren
 
#6
(11.11.2018, 17:29)Mr.Ditschy schrieb: Hatten wir das Thema nicht schonmal?

Ja, war mir auch so ... und ich bin fündig geworden: HIER

Wolfgang
  Zitieren
 
#7
Hallo Leute,

Ich verwende schon seit Jahren Ponal Super 3. Allerdings kaufe immer 5 kg oder 10 kg im Eimer. Das ist deutlich billiger, als in kleineren Gebinden. Mir ist noch nie Ponal kaputt gegangen. Der letzte Rest ist höchstens etwas zäh. Die Haltbarkeit beträgt mindestens ein Jahr, wenn nicht länger. Vorausgesetzt,man lagert ihn richtig, in meinem Fall hinter der Kellertreppe.

Wenn's D 4 sein muss, setze ich Härter zu oder ich verwende PU-Leim, allerdings keinen Ponal, sonder Bindulin. Der Ponal PU-Leim zieht zu schnell an und ist außerdem teurer.

MfG

Walter
  Zitieren
 
#8
So viel .... habe wenn nur kleine Flaschen, glaub sind um die 500g. Zumindest aus denen arbeite ich und fülle auch in einen kleinen GluBot um. Doch genau das meine ich, dass der Ponal recht schnell hinüber ist, der Uhu hält bei gleichem Gebrauch locker drei bis fünf mal so lange. Also den verbrauche ich zumindest eher als das ich den wegwerfen muss.
Ditschy

Motto: ... was nicht passt, wird passend gemacht!

Projekt: 18V Akku-Adapter zu anderen Herstellern


  Zitieren
 
#9
Hallo,

danke für die rege Teilnahme. Der Ponal wird also auch von euch häufig genutzt.
Ich glaube mittlerweile, das die Qualität von dem Ponal an sich nicht wirklich zu bemängeln ist, jedoch ist die Flaschenform (nutze nur kleine Mengen) eben ungünstig und sorgt dafür, dass er schneller in der Flasche dickflüssig wird und mehr Leim verloren geht.

BTW: Kann sein, dass ich das Thema letztes Mal eröffnet habe. Hab danach gesucht, aber nichts gefunden.

Gruß Till
  Zitieren
 
#10
Wenn der Leim in der kleinen Flasche abbindet, leimst du aber fast nichts. Richtig gelagert passiert eigentlich nichts.
Moin
    Klaus Wink

Denken ist die schwierigste Arbeit, deshalb machen es so wenige.
Henry Ford
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste