Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Welches Streichmaß nutzen
#1
Hallo

bin auf der suche nach einem Streichmaß, wollte erst selber machen aber werde mir doch eins kaufen.
Welches Streichmaß benutzt ihr  bzw. welches könnt ihr empfehlen.

Danke für eure Rückmeldungen.

Daniel
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Hallo,
ich benutze ein Doppelstreichmaß von Ulmia und ein 
selber gebautes.
Bei Schlitz und Zapfen und ähnlich brauche ich das Ulmia.
Für das anreißen auf Plattenware oder anderen Oberflächen 
meistens das selber gebaute.
Auf dem angehängten Bild sind beide  neben weiteren 
Meßgeräten ersichtlich.
   
Gruß
  Zitieren
 
#3
Hi,

Wie lange ist denn der Powerfix Winkel? Sieht nach einer eher "unüblichen" Größe aus.
War Powerfix nicht Lidl?

BG

Andi
  Zitieren
 
#4
(19.09.2018, 08:03)hooly2305 schrieb: Hi,

Wie lange ist denn der Powerfix Winkel? Sieht nach einer eher "unüblichen" Größe aus.
War Powerfix nicht Lidl?

BG

Andi

Ja, schaust Du hier.

Im Übrigen benutze ich dieses Streichmaß. Es hat den Vorteil, das man damit die Tiefe einer vorhandene Nut ermitteln kann, um dann den Zapfen passgenau anzufertigen.

Gruß Karsten
  Zitieren
 
#5
Ich habe auch das ULMIA-Streichmaß und bin sehr zufrieden damit.

Wolfgang
  Zitieren
 
#6
Ich arbeite mit diesem Streichmaß und bin auch sehr zufrieden. Läßt sich sehr genau einstellen und die Feststellschraube hält auch bombenfest, damit sich nichts mehr bewegt.
Gruß,
Michael

......denn das Kind im Manne stirbt nie.......


YouTube: Mixbambullis
Instagram: Mixbambullis
  Zitieren
 
#7
Das sind meine Streichmasse mit denen ich arbeite, so um die 65 Jahre  alt....das dunkle ist noch älter, hat mein  Vater noch benutzt...die reichen mir vollkommen aus.
   
Gruss Jörg
arbeite 30 Minuten mit dem Kopf und dann 10 Minuten in der Praxis und nicht umgekehrt.
  Zitieren
 
#8
Michael, 

kannst du damit auch "gut" z.B. Abstände für Führungsschienen auf Holzplatten einstellen?

Derzeit bin ich sehr zufrieden mit  meinem "Veritas Streichmaß mit Feineinstellung" 
... habe es vom "a": Veritas Streichmaß über Amazon...

- Einstellungen sind genau und stabil möglich (beim "Anreissen" verzieht sich nix und es liegt gut in der Hand).

VG
Holger
  Zitieren
 
#9
Holger,

hab noch keine Führungsschiene, aber denke, dass das genauso gut funktioniert. Die am Werkstück anliegende Kante ist recht breit und liegt somit sehr gut an ohne zu kippeln.
Gruß,
Michael

......denn das Kind im Manne stirbt nie.......


YouTube: Mixbambullis
Instagram: Mixbambullis
  Zitieren
 
#10
Danke für eure Rückmeldungen, wie ich sehe gibt es keinen "Favoriten" den alle bzw. viele nutzen, somit werde ich noch mal weiter suchen müssen, welches für mich in Frage kommt.
Bei den von euch genannten modellen war ich auch schon hängen geblieben, konnte mich aber noch nicht endgültig entscheiden

Daniel
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste