Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Weltkugel auf Metall
#1
Liebes Forum,

mein Schwiegervater will sich eine Weltkugel basteln und hat für sich so keine zufriedenstellende Idee gefunden, wie wer die Kontinenter (will er aus Edelstahl aussägen) in den richtigen Abständen auf die Kugeln bekommt. Hat hier jemand die zündende Idee für meine Frage (ich hoffe, ich konnte das Problem einigermaßen verständlich beschreiben?)? 

Dankeschön vorab!


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
           
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Hallo, herzlich Willkommen!

Also zunächst einmal, die rechteckigen Weltkarten, die man als Poster an die Wand hängen kann (oder deren kleinere Pendants aus dem alten Atlas) taugen hier nicht, weil sie nicht auf eine Kugelform umgerechnet sind.

Einzige Idee, die mir da kommt: Beschafft Euch einen alten Leuchtglobus, den Ihr als Schablone drüberschalen könnt und reißt/stecht die Umrisse der Landflächen durch auf das Metall, dann bringt es dort mittels Schweißverfahren o.ä. auf. Ist auch letztlich eine Frage, wie exakt es sein soll, und wieviele Details Ihr abbilden wollt: Noch mit Madagaskar und den Kanaren? Spätestens wenn Ihr bei Polynesien angekommen seid, müsst Ihr das entscheiden Laught
Vorsicht ist keine Feigheit, und Leichtsinn kein Mut!

Tongue  Nichts ist auf der Welt so gut gerecht verteilt wie der Verstand: Jeder denkt, er hat genug davon!  Thumbs Up
  Zitieren
 
#3
Moin,
möglich wäre, aus einer Segmentkarte Schablonen machen, aus Blech schneiden, die Wölbung dengeln und aufkleben oder drauf nieten.

Globussegmente
  Zitieren
 
#4
Coole Idee! Wusste gar nicht, dass es sowas gibt! Danke!
Vorsicht ist keine Feigheit, und Leichtsinn kein Mut!

Tongue  Nichts ist auf der Welt so gut gerecht verteilt wie der Verstand: Jeder denkt, er hat genug davon!  Thumbs Up
  Zitieren
 
#5
Hallo erst mal.

Das ist mal ein tolles Projekt. Keine Ahnung, wie man das machen könnte. Über eine Form dengeln wird mit Edelstahl schwierig sein, oder? Geht das überhaupt? Das Blech müsste ja tiefziehfähig sein.
Meine Wahl wäre Messing oder Kupferblech gewesen. Ich denke das wäre weicher in der Bearbeitung.
Ich hoffe du bekommst das hin und lässt uns dann am Ergebnis teilhaben.

LG Mike

So in der Art hat sich Obelix das wohl gedacht.
  Zitieren
 
#6
Guten Morgen zusammen! Erstmal vielen lieben Dank für die Rückmeldung! Ich denke, damit könnte es was werden. Habe die Antworten weitergeleitet und werde natürlich über den Fortschritt berichten! :-) Allen erstmal einen guten Wochenstart!
  Zitieren
 
#7
(19.03.2022, 13:15)Dr. Exelius schrieb: Liebes Forum,

mein Schwiegervater will sich eine Weltkugel basteln und hat für sich so keine zufriedenstellende Idee gefunden, wie wer die Kontinenter (will er aus Edelstahl aussägen) in den richtigen Abständen auf die Kugeln bekommt. Hat hier jemand die zündende Idee für meine Frage (ich hoffe, ich konnte das Problem einigermaßen verständlich beschreiben?)? 

Dankeschön vorab!

Hallo DR. Exellus, wenn es nicht absolut Edelstahl sein soll , dann kannst du auch gewalzte Kupferfolie oder Zinnfolie in der stärke o,10 bis 0,20 mm benutzen. Die Folien sind sehr schön weich und toll formbar.ich kann mir vorstellen das man die Kontinente u.s.w.  in Streifen auf eine Kugel klebt nachdem mann die Länder geprägt hat evtl die Krümmungen beidseitig sind sehr Trick.kannst mich bei bedarf anmailen frosio6670@
AnnetteBK
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste