Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Werkstatt zu klein...da geht noch was
#1
Bug 
Meine Werkstatt ist auch nicht groß  um alles hinstellen zu können....da muß man sich schon ein bißchen behelfen und Lösungen gibt es immer dafür.
Da wo meine kleine Formatkreissäge steht hab ich eine klappbare Multifunktionsplatte.
   
Wenn ich alles zugeschnitten habe wird das Teil runtergeklappt und ich kann jetzt drauf werkeln...
   
.aber immer kann man die Lochplatte nicht nutzen und man brauch auch mal ne geschlossene Fläche...
Die ich dann auch noch runterklappen kann
   
Und vorne dran ist auch noch ein klappbares Teil, wo ich dann meine Drechselbank raufstelle.
   
Kleiner Raum voll ausgenutzt so weit es geht.
Gruß  Jörg
arbeite 30 Minuten mit dem Kopf und dann 10 Minuten in der Praxis und nicht umgekehrt.
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Konsequent den Raum ausgenutzt Thumbs Up
Gruß,
Michael

....Meine Spardose....

YouTube: Mixbambullis
Instagram: Mixbambullis
  Zitieren
 
#3
1A Lösung des Raumproblemes. Das mit der Standfläche für die Drechselbank gefällt mir ausgesprochen gut!

LG Regina
Die kürzeste Gerade zwischen zwei Verbindungen ist der Punkt!
  Zitieren
 
#4
Hallo,
einen Vorteil hat so ein Klappwerkbank auf jeden Fall.
Mann muss sie immer aufräumen und nach den herunter klappen ist sie auf jen Fall leer.
Mir fällt es tierisch schwer meine Werkbank leer zu bekommen.
Auf jeden Fall praktisch eingerichtet.
Gruß Martin
  Zitieren
 
#5
sehr gut gemacht, ich habe auch nur eine kleine Werkstatt und muss mir immer was einfallen lassen wie ich den platz nutze....tolle ideen.....

Grüsse der Bastelsachse
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste