Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hurra es läuft wieder - Reparatur Kühlbox
#1
   
   
       

Grüsse an die Bastelgemeinde,

heute habe ich über Ebay Kleinanzeigen eine Kühlbox geschenkt bekommen mit einem 12v Autoanschluss Stecker und man sagte mir die Box wäre defekt.

Also aufgeschraubt und losgemacht. Es war ganz einfach, unter dem Dichtungsgummi der leicht zu entfernen war sitzen die Schrauben zum lösen des Deckels sodas man an die Elektik kommt.

Lustig war schon mal das die kleine Leiterplatte aus einem anderen Gerät sein musste, da auf ihr Lötanschlüsse waren für noch andere elektrische Bauteile wie zb. Wiederstsand, Diode usw. Habe Bilder hier eingefügt auf denen das zu sehen ist.  Ich bin durch Zufall auf den eigentlichen Übeltäter gekommen indem ich mal probierte den Autoanschluss Stecker zu öffnen. Ich probierte mal die runde Kappe des Autosteckers abzudrehen und siehe da es ging. Thumbs Up Smile  Unter diesem halbunden Deckel befindet sich eine Sicherung die mir entgegen kam. Ich habe die Sicherung durchgemessen und siehe da es war nur eine kleine Sicherung die defekt war. Zum Glück hatte ich noch eine Sicherung da. Also neue Sicherung rein, alles zusammen gebaut getestet und es lief.

Kurzum eine Kühlbox geschenkt bekommen, in 30min. repariert und keinen Elektromüll produziert, was will man mehr........ Laught Thumbs Up Thumbs Up Smile

An den Bildern könnt Ihr sehen wie ich es repariert habe.

Viele Grüsse und ein schönes WE

der Bastelsachse
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Habe auch eine Kühlbox mit 12 V, nicht geschenkt aber günstig gebraucht.

Kühlen ok, abere ich möchte das sie auch wärmt. Ich weiß das es solche Boxen mit Umschalter gibt.

Frage:

Reicht es nur die Polarität umzudrehen (aus + wird -) damit das Pelltierelement die Wärme in die Box ab gibt??

Oder muss ich sonst etwas dabei beachten?
  Zitieren
 
#3
hm gute Frage aber da muss ich leider passen, das mit dem ändern der Polarität klingt erstmal logisch, aber ob es wirklich so geht kann ich nicht sage, hoffe Dir kann hier jemand anderes helfen......

Grüsse.....
  Zitieren
 
#4
Meines Wissens legt die Stromrichtung fest, ob die eine Seite des Elementes heizt oder kühlt. Umpolen der Spannung sollte funktionieren. Zwischen dem Umschalter sollte das Element Zeit zum Abkühlen haben. Zu schnelle Wechsel Heizen/Kühlen sind der Lebensdauer des Peltierelementes nicht zuträglich.

LG Regina

P.S. Widerstand, ohne "e"!
Die kürzeste Gerade zwischen zwei Verbindungen ist der Punkt!
  Zitieren
 
#5
in meiner neuen Kühlbox gehen auch 2 Kabel( rot und schwarz) an die Kühlrippen , wo sie genau enden konnte ich nicht entdecken. Was genau wird mit den Kühlrippen und dem Strom gemacht??
  Zitieren
 
#6
?
Strom wird zum Betrieb des Peltierelementes gebraucht, irgendwoher muß die Kühl-/Heizleistung ja kommen.
Kühlrippen, um die Wärme des Elementes abzuführen. Die eine Seite des Elementes kühlt sich ab und die andere heizt sich auf. Und die Wärme muß weg, sonst Element bald kaputt.

LG Regina
Die kürzeste Gerade zwischen zwei Verbindungen ist der Punkt!
  Zitieren
 
#7
danke, jetzt weiss ich bescheid.... echt ein super Forum hier, bin froh das ich euch gefunden habe......
  Zitieren
 
#8
(04.01.2020, 11:57)Bastelsachse schrieb: ...
Lustig war schon mal das die kleine Leiterplatte aus einem anderen Gerät sein musste, da auf ihr Lötanschlüsse waren für noch andere elektrische Bauteile wie zb. Wiederstsand, Diode usw. Habe Bilder hier eingefügt auf denen das zu sehen ist.  
...

Vorweg: TOP!  Thumbs Up

Ergänzung: Die Platine könnte auch eine für verschiedenen Modelle/ Ausbaustufen sein.



(04.01.2020, 12:56)electroWire schrieb: ...
Frage:
Reicht es nur die Polarität umzudrehen (aus + wird -) damit das Pelltierelement die Wärme in die Box ab gibt??
Oder muss ich sonst etwas dabei beachten?

Für das Element mag die Funktion erstmal durch Änderung der Stromrichtung so funktionieren. 
https://de.wikipedia.org/wiki/Peltier-Element
Für die gesamte Funktion müsste man auf jeden Fall auch den "Rest" beachten: Wenn das Element warm wird, sollte z.B. auch dessen Halterung das vertragen etc.

VG
Holger
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste