Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ähm ... echt jetzt? Linkshänderwerkbank?
#1
Hi Leute! 

mein Bruder hat sich zu Weihnachten "Linkshänderwerkzeug" gewünscht. Gibts das? Ist das ein Ding? 
Ich meine, in der Ausbildung wurde man ja auch mal losgeschickt um ne "Dransäge" zu holen. Klar, er ist Linkshänder. Aber wo würde das denn Sinn machen?
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
(22.12.2020, 13:50)Schlaukopf schrieb: Aber wo würde das denn Sinn machen?

Normale Schere und Blechschere
Kappsäge kann man den Verstellbereich (Winkel) nur nach rechts verstellen und somit kann ein Linkshänder nicht gut greifen. Eigentlich ist´s bei allen Sägen so.
Bei einer alten Bosch Stichsäge ist der Feststellknopf für den Ein- Ausschalter links für den Daumen angebracht. Der wäre bei Linkshändern im Weg. Heutzutage werden solche Geräte meistens Symetrisch gebaut.
Handkreissäge- Späneauswurf rechts und der Schutzbügel ist mit Links zu bedienen. Die Sind Gennerell für Linkshänder schlecht. Die ganzen Schienen für die Handsägen sind für rechts ausgelegt.

Nur so ein paar Beispiele........
  Zitieren
 
#3
Also ich bin Linkshänder und habe keine speziellen Werkzeuge. Man gewöhnt sich dran, dass man die Flex z.B. nicht mit dem rechten Daumen einschalten kann. Echt doof ist das bei der Kappsäge. Ich möchte die Säge mit der linken Hand bedienen und das Werkstück mit der rechten Hand festhalten. Da ist dann oft der Motor im Weg.

Was genau für Werkzeug wünscht sich denn dein Bruder?
  Zitieren
 
#4
Scherengriffe sind vermutlich am markantesten. Einige Werkzeuge kann man auch umstellen (beim grünen Hobel von Bosch z.B. entscheiden ob der Spannauswurf links oder rechts erfolgen soll - hat wohl in diesem Fall eher wenig mid den Händen zu tun).

Ggf. wären weitere Punkte interessant/relevant: WELCHE Werkzeugart soll es werden? Budget? ...
  Zitieren
 
#5
(22.12.2020, 15:52)Christian-P schrieb: Also ich bin Linkshänder und habe keine speziellen Werkzeuge. Man gewöhnt sich dran, dass man die Flex z.B. nicht mit dem rechten Daumen einschalten kann.
Sind nicht alle Winkelschleifer so gebaut, dass man die entsprechend eh von rechts nach links drehen kann!?
Ditschy

Motto: ... was nicht passt, wird passend gemacht!

Projekt: 18V Akku-Adapter zu anderen Herstellern


  Zitieren
 
#6
Aber der Schalter zum einschalten ist meistens außermittig und für Rechtshänder.
  Zitieren
 
#7
(01.01.2021, 19:38)Mr.Ditschy schrieb:
(22.12.2020, 15:52)Christian-P schrieb: Also ich bin Linkshänder und habe keine speziellen Werkzeuge. Man gewöhnt sich dran, dass man die Flex z.B. nicht mit dem rechten Daumen einschalten kann.
Sind nicht alle Winkelschleifer so gebaut, dass man die entsprechend eh von rechts nach links drehen kann!?


..."nein" & wenn man das Gehäuse drehen würde, wäre die Rotationsrichtung der Trennscheibe ungünstig.
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste