Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
DeWalt Akkuschrauber -> Bohrfutter löst sich ständig
#1
Shocked 
Moin liebe Bastler,

ich ärgere mich nun schon ewig über meinen ansonsten einwandfreien Akkuschrauber von DeWalt. Egal was ich auch einspanne, also Bohrer oder Bithalter, irgendwann fällt mir das eingespannte Werkzeug aus dem Bohrfutter raus. Irgendwie scheint es sich bei der Drehbewegung zu lösen. Vollkommen egal wie stark ich es fest ziehe  Angry

Kennt jemand von euch dieses Problem oder kann man dem irgendwie Herr werden? Das nervt mich ungemein.

Danke und >Grüße 

Ralf
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Hallo Ralf,

ich hatte das gleiche Problem an dem Schnellspannfutter meiner Tischbohrmaschine. Ursache war eine lose Madenschraube an der Keimriemenscheibe der Motorachse. Dadurch gab es bei jeder Umdrehung einen Schlag. Irgendwann fiel dann der Bohrer raus.

LG Regina
Die kürzeste Gerade zwischen zwei Verbindungen ist der Punkt!
  Zitieren
 
#3
Schnellspannfutter al'a Röhm?
vermeide Ruckartige Stopps.
In Deutschland werden 320.000 Coffee to Go Pappbecher weggeworfen. Pro Stunde!
  Zitieren
 
#4
(10.03.2019, 21:33)MartinG schrieb: Schnellspannfutter al'a Röhm?
vermeide Ruckartige Stopps.

Moin,

das ist aber irgendwie praxisfern.

Beste Grüße 
Ralf
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste