Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kunststoff Wäschekorb reparieren: Ideen gesucht
#1
Hi, wir haben einige Plastik Wäschekörbe, bei denen die Griffe langsam einreißen. Wir möchten die nicht unbedingt wegwerfen (Nachhaltigkeit und so) sondern irgendwie reparieren.

Einfach kleben wird nicht lange halten. Deshalb suche ich nach einer Idee, wie man den Griff verstärken kann. Aus Holz bekomme ich die Form nicht hin, sonst würde ich einen Holzgriff basteln. Einen 3d Drucker habe ich leider nicht, sonst würde ich etwas ausdrucken.

Die Wäschekörbe sehen etwa so aus

https://images-na.ssl-images-amazon.com/...SX569_.jpg

Hat jemand eine Idee, wie ich die Griffe verstärken/reparieren kann? Am besten so, dass ich das gleich in Serie herstellen kann für alle Körbe, damit die noch intakten gar nicht erst kaputt gehen.

Grüße
Markus
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Wenn ein "Neuer" die Frage gestellt hätte, wäre wieder eine seitenlange Diskussion losgegangen.
Die Nachhaltigkeit hätte Euch auch bei der Anschaffung schon in den Sinn kommen können.
----
Wos I net konn, konn Silikon
  Zitieren
 
#3
Ausser kleben zu probieren, eventuell mit etwas zu verstärken, viele mir da jetzt auch nichts ein. Ich denke aber, daß sich dieser Kunststoff nicht oder nur schwer kleben lässt.

Vielleicht wäre es aber tatsächlich besser jetzt nach was anderem zu schauen z.B. Korbware auch wenn ich den grundsätzlichen Gedanken nachhaltig zu Handeln natürlich gut finde.

Um wieviele Körbe ging es denn?

LG Mike
  Zitieren
 
#4
Hinterher ist man immer schlauer. Da wir immer mehrere Körbe (ich glaube wir haben 5 oder 6) in Umlauf haben war es halt eine praktische und günstige Lösung. Lassen sich einfach reinigen und leicht stapeln. Wäschekörbe aus Naturmaterialien wären um ein Vielfaches teurer und unpraktischer.

So ein Wäschekorb aus Weide oder Wasserhyazinthe kosten schnell 40€ und mehr, für unsere Körbe haben wir pro Stück 5 oder 6€ bezahlt.

Trotzdem wollen wir sie nicht einfach wegwerfen. Ich werde versuchen, sie zu kleben, unabhängig von einer zusätzlichen Verstärkung.
  Zitieren
 
#5
Verstehe deine Argumentation schon. Wüsste jetzt aber nicht, was der richtige Klebstoff wäre. Ob Sekundenkleber das packt kann ich nicht sagen. Käme auf einen Versuch an. Aber vielleicht weiß jemand das hier besser zu beantworten als ich.

LG Mike
  Zitieren
 
#6
Ich habe die Bruchstelle geklebt (wird aber nicht lange halten) und zusätzlich die langen Trageriemen von den großen Einkaufstaschen um den Griff gewickelt und die Enden mit Sekundenkleber fixiert. Die Taschen kann man immer noch verwenden und die Körbe könnten damit noch eine Weile halten.

Weitere Ideen sind trotzdem willkommen
  Zitieren
 
#7
Kleben kannst du vergessen, das hält ohne Verstärkung nicht lange. Mein bevorzugtes Reparaturmaterial ist auch dieses mal wieder der gute, alte Besenstiel. Die Abschnitte etwas länger als der jetzige Handgriff schneiden, links und rechts rundum je eine Kerbe machen. Aussen mit einer Kordel festbinden und gut ist.
  Zitieren
 
#8
(13.03.2022, 15:12)Christian Neumann schrieb: Wenn ein "Neuer" die Frage gestellt hätte, wäre wieder eine seitenlange Diskussion losgegangen.
Die Nachhaltigkeit hätte Euch auch bei der Anschaffung schon in den Sinn kommen können.

stimmt 
&
stimmt

2topic:
- Kleben wird nicht funktionieren. 
- Von den Seiten verstärken (z.B. dünne Holzleisten an beiden Seiten - geklebt und verschraubt) wird wohl funktionieren. 
- Alternativ dürfte auch Glasfaser/Gewebe und Epoxi funktionien - Epoxi in Verbrauchsgegenständen & Nachhaltigkeit bringt man aber eher nicht unter einen Hut. 
... überhaupt empfinde ich "Kunststoff" und "Nachhaltigkeit" schlicht nicht wirklich stimmig vereinbar.

VG
Holger
  Zitieren
 
#9
Die Gründe, zumindest einige, warum wir die gekauft haben, hab ich genannt. Körbe aus Naturmaterialien sind teuer, schwer und meist auch viel zu groß.

Und da das Plastik nunmal schon da ist wäre es noch weniger nachhaltig, die jetzt durch was anderes, egal wie nachhaltig, zu ersetzen.
  Zitieren
 
#10
Ich würde mit einer Heißluftpistole die Griffe erhitzen, dann an die Risse aneinanderhalten und erkalten lassen. Das dürfte halten. Kleben bringt nix.
Gruß,
Michael

....Meine Spardose....

YouTube: Mixbambullis
Instagram: Mixbambullis
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste