Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
OSB kleben
#1
So weit ich weiß ist es so eine Sache mit dem Kleben von OSB, aber die Forensuche streikt irgendwie. Wenn ich "OSB kleben" eingebe kommt nur ein Fehler.

Deshalb mach ich mal einen neuen Thread auf. Womit klebt man OSB am besten? Nimmt man normalen Holzleim oder vielleicht besser Montagekleber? Ich habe Holzleim, auf dem auch OSB drauf steht, aber da ich nicht zusätzlich schrauben will soll das auch wirklich halten.
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Da die Oberfläche von OSB alles andere als glatt ist, nehme ich PU-Leim (Soudal Pro 45P). Der ist stark rissüberbrückend/-füllend und klebt die rauhe Oberfläche zuverlässig.

Wolfgang
  Zitieren
 
#3
Ich hab den Kleber hier

http://www.decotric.de/data/ti/TI_d_deco...eim_D3.pdf

Rohstoffbasis: Polyvinylacetat-Dispersion

Ginge der auch?
  Zitieren
 
#4
Kann ich Dir nicht sagen ... Einfach mal an einem Reststück probieren.

Wolfgang

PS: Beim PU-Leim spielt es übrigens keine Rolle, ob das Holz noch etwas feucht ist. Im Gegenteil, da bindet der besser ab.
  Zitieren
 
#5
(10.02.2018, 18:36)Wolfgang EG schrieb: Da die Oberfläche von OSB alles andere als glatt ist, nehme ich PU-Leim (Soudal Pro 45P). Der ist stark rissüberbrückend/-füllend und klebt die rauhe Oberfläche zuverlässig.

Wolfgang

ebenfalls Thumbs Up
  Zitieren
 
#6
Ok, danke. Hab mir PU Leim besorgt. Werde demnächst testen
  Zitieren
 
#7
So, kam endlich zum testen. Kann bestätigen, dass der Kleber quillt. Zum einen drückt er sich aus den Fugen, zum anderen hab ich fast das Gefühl, dass er die Düse von der Kartusche sprengt. Jedenfalls drückt sich der Kleber aus dem Gewinde raus.

Aber scheint zu funktionieren.
  Zitieren
 
#8
Hi, die Frage hatte ich hier vor einiger Zeit auch mal gestellt und damals normalen D3 Leim empfohlen bekommen. Kann mich nicht beklagen, wenn man es ordentlich verarbeitet hält der hervorragend. Hatte auch erst Bedenken mit den Oberflächen, hat sich aber nicht bestätigt. Wichtig war nur, dass die Oberfläche staubfrei ist.

PU-Leim ist auch klasse, hab davon eine Tube von Soudal herumstehen. Drückt aber wie die Hölle und hat aus meinen Versuchen her kaum einen weiteren Vorteil gebracht.

Berichte gerne mal Deine Erfahrungen!
Vorsicht ist keine Feigheit, und Leichtsinn kein Mut!

Ich hab auch schon Fehler gemacht. Das passiert jedem mal. Wichtig ist, dass man daraus lernt!
...und Zeugen beseitigt ...und umzieht!
  Zitieren
 
#9
Bisher kann ich nur sagen, es klebt. Hab jetzt zwei Kisten mit 22mm OSB damit gebaut. Da ich keine so großen Zwingen habe sind die Platten aber auch verschraubt. Und auch wenn man beim Verschrauben herausquillenden Kleber abwischt quillt noch einiges nach.a

Ich habe auch überlegt, mal einen Belastungstest zu machen. Würde mich mal interessieren
  Zitieren
 
#10
Stoßverklebt oder wie Gruppe in Gehrung?

Ich schwöre ja bei Kastenkonstruktionen auf meine Flachdübelfräse, wird alles viel sauberer und passgenauer, hält mehr und das schon beim Zusammenstecken.
Vorsicht ist keine Feigheit, und Leichtsinn kein Mut!

Ich hab auch schon Fehler gemacht. Das passiert jedem mal. Wichtig ist, dass man daraus lernt!
...und Zeugen beseitigt ...und umzieht!
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste