Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bernardo Tischbohrmaschine BM 20 Vario
#1
Hallo zusammen,

ich wollte nur mal kurz meine Neue vorstellen. Tongue
   

Zur anderen Varianten (BM16) der Bernardo Bohrmaschine hat ja Hans auch
schon an verschiedenen Stellen ausgiebig berichetet.
Nähere technische Angaben zur BM20, wie auch den anderen Modell findet ihr unter
https://www.bernardo-maschinen.com/bm-20...400-v.html

Wie schonmal an anderer Stelle erwähnt, besitze ich schon einige Maschinen von Bernardo.
Und nachdem dann auch hier schon positive Berichte zu den Bohrmaschinen auftauchten,
stand für mich fest, ich werde mir eine holen.
Gekauft habe ich die 400V Vario Variante weil ich diese Motorisierung und vor allem die
Geschwindigkeitsverstellung OHNE Riemenumlegung einfach liebe Heart

Die BM20 statt der 16er, weil ich immer gerne eine Nummer "zu groß" Kaufe und es den Maschinen
gönne sich nicht so abstrampeln zu müssen Tongue okay, für Holz eher weniger Big Grin Nee, im Ernst,
ich denke da auch immer an einen eventuellen späteren Weiterverkauf bzw. Umnutzung als Metallbearbeitungsmaschine

Zur Maschine selbst, kann ich soweit berichten, dass sie wirklich sehr sehr ruhig läuft, und die Pinole
in ihren Führungen auch sehr geschmeidig ist, ohne dass da beim Bohren etwas klappert, rappelt, zuppelt oder dgl.
Was mir persönlich lieber gewesen wäre als dieser Kreuzlinienlaser, eine Arbeitsleuchte wie sie z.B. auch
bei den "T"-Modellen vorhanden ist. Aber das "Problem" habe ich dann gleich mit einen
10W Mini-Flutlichtstrahler selbst erledigt Wink Eine super Werkstückbeleuchtung ohne dass sie blendet!
   

Die Pinole hat innen mit 0,02-0,03 mm einen sehr sauberen Rundlauf und selbst ein im
Bohrfutter eingespannter Antastdorn hat noch eine Rundlaufgenauigkeit von 0,03-0,04 mm,
was für die meinigen Zwecke mehr als ausreichend ist.
In wie weit der Bohrtisch hängt, habe ich jetzt nicht gemessen, was aber im Zuge des Bohrtischbaus
noch kommt und damit eventuell ausgeglichen wird.

Die Ausrichtung des Bohrtischs zur Pinole war vom Werk aus schon mit einer Abweichung von 0,01° top
eingestellt. Leider passt der abgelesene Grad-Wert der Tischskala nicht so ganz, was mir wiederum
wumpe is, da ich solche Einstellungen mit der Bevelbox mache.

Alles in Allem bin ich mit meiner Kaufentscheidung sehr zufrieden Huh
VG Jörg

Mit dem größtmöglichen Aufwand und Kosten den geringsten Nutzen erzielen......
das nennt man Hobby!
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Super, vielen Dank für das Review, welches mich auch nochmal in der Anschaffung bestärkt. Schwanke aktuell noch zwischen einer Maschine von Maschinenhandel Meyer in Göttingen (will/muss da unbedingt mal hin), der Bernardo und einer von Stürmer (Optimum).
Vorsicht ist keine Feigheit, und Leichtsinn kein Mut!

Ich hab auch schon Fehler gemacht. Das passiert jedem mal. Wichtig ist, dass man daraus lernt!
...und Zeugen beseitigt ...und umzieht!
  Zitieren
 
#3
die Idee mit dem Flutlichtstrahler find ich klasse... Viel Spaß mit deiner neuen Maschine....

Gruß Thilo
teures Werkzeug ersetzt nicht das Talent Wink
  Zitieren
 
#4
Hallo Gibi, herzlichen Glückwunsch zu deiner Neuen TB! Wirst es mit Sicherheit nicht bereuen. Bei mir war es so das die 16er schon das Ultimative war in der Größe und Leistung, es hätte auch eine Nummer kleiner getan, aber man weiß ja nie welche Anforderungen noch auf einem zu kommen! Ich bin auf jeden Fall voll und ganz zufrieden mit dem kauf und kann diese nur weiter empfehlen!
LG Hans
Mein Großprojekt: Werkstatt Mein 2. Hobby: Fotografie Meine Werkstatt: 73312 Geislingen
  Zitieren
 
#5
Hi Jörg,

danke für die kurze Vorstellung. Ich suche auch noch. Die Lösung mit der Lampe ist top. Wo hast Du sie erworben und wie lange hat die Lieferung gedauert?

Viele Grüße,
Simon
  Zitieren
 
#6
(10.06.2018, 20:37)SiKr schrieb: Hi Jörg,

danke für die kurze Vorstellung. Ich suche auch noch. Die Lösung mit der Lampe ist top. Wo hast Du sie erworben und wie lange hat die Lieferung gedauert?

Viele Grüße,
Simon

Hallo Simon,
bei Pollin. Einfach auf den Text klicken, ist ein direkter Link zu dem Teil. Lieferzeit 1 Tag (11 Uhr bestellt, nächsten Tag schon bei mir Smile )
Edit: Oder ich glaube du meintest eher die Maschine ...sorry ;-) bei SLS Lieferzeit ca. 5-6 Tage
VG Jörg

Mit dem größtmöglichen Aufwand und Kosten den geringsten Nutzen erzielen......
das nennt man Hobby!
  Zitieren
 
#7
Jörg,
auch meine Glückwünsche zur Neuen 
Grüße 
Holger

(Bild 1 - sie steht auf PVC  Big Grin )
  Zitieren
 
#8
Die Maschine sieht sehr gut aus. Glückwunsch und viel Spaß damit!
In Deutschland werden 320.000 Coffee to Go Pappbecher weggeworfen. Pro Stunde!
  Zitieren
 
#9
Danke euch, werde ich sicher haben.
So braucht jetzt meine "Metall"-Bohrmaschine nicht
mehr für's Holz herhalten Tongue
VG Jörg

Mit dem größtmöglichen Aufwand und Kosten den geringsten Nutzen erzielen......
das nennt man Hobby!
  Zitieren
 
#10
Moin,

es ist zwar schon ein paar Tage her aber da ich auch auf der Suche nach einer Tischbohrmaschine bin, bin ich über den Artikel gestolpert.

Wie bist Du ein Jahr später mit der Maschine zufrieden?

Im Web liest man ja nicht so gute Sachen über die 400V Version und den Vario-Antrieb:
https://www.bladecommunity.de/index.php/...gsbericht/

Über eine Rückmeldung würde ich mich sehr freuen.

Danke Uli
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste