Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Zirbe ist so ein geiles (sorry) Holz zum Drechseln
#1
Hallo,

In der Restekiste, die ich von einem Zirbentischler bekam, befand sich ein Stück 29,1 x 29,1cm (meine Bank kann genau 31 cm Tongue ) 5 cm hoch.

Was kann man daraus machen, außer verbrennen? - einen quadratischen Teller!

Das Holz lässt sich ohne Murren auf eine Stärke von 4-6mm runterdrehen. Hier sind die Bilder vor der endgültigen Politur.
       

Liebe Grüsse
----
Wos I net konn, konn Silikon
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Hallo,
schmuckes Teil.
Ich finde es immer wieder erstaunlich,
was alles zu drechseln ist.
Auch wenn ich selber nicht drechsel,
ich schaue aber immer gerne in diese Rubrik.
Weiter so!

Gruß
  Zitieren
 
#3
Hi, 
ich kenne Zirbe nur Hörensagen, soll ja sehr angenehm duften beim Drechseln und so manche der Gesundheit förderliche Wirkung hervor zaubern. Muss ich mir irgend wann auch mal besorgen. Schöner Teller ist das geworden. Wie geht's weiter? Ich hab mal gelesen,  dass man die Oberfläche möglichst wenig behandeln sollte um die positiven Eigenschaften nicht zu mindern.

Grüße
  Zitieren
 
#4
Klasse hat er das gemacht der Christian und ein gutes Auge plus Sinn für Formgebung hat er auch. Perfekt!!
  Zitieren
 
#5
Horst, jetzt machst du mich aber richtig verlegen Blush 

Über das Zirbenholz will ich jetzt nicht groß referrieren, da kann sich jeder bei goo... selbst schlau machen. Die positiven Wirkungen der ätherischen Öle sind inzwischen nachgewiesen. Ebenso die schimmelhemmende Wirkung.

Ich bin am Überlegen, wie ich die reichlich anfallenden Späne noch gewinnbringend vermarkten kann. Ein Zirbenkissen kommt sicher in mein Schlafzimmer!
In kleine Leinensäckchen eingenäht wird es als Basis für Saunaaufguss verwandt (wie ein Teebeutel, nur größer).

Da ich immer noch auf der Suche nach der perfekten Oberfläche bei verschiedenen Hölzern bin, werd ich den Teller noch mit DanishOil behandeln und final eine Wachsmischung auftragen und polieren. Generell wird Zirbe aber nur offenporig behandelt.

Grüsse
----
Wos I net konn, konn Silikon
  Zitieren
 
#6
Hy Christian,

Wirklich schön geworden, vor allem die eckige Form macht es sehr interessant :-)

Zirbe ist wirklich schön zu drechseln, aber ein scharfes Eisen ist bei diesem fasrigen leichten Holz ein MUSS

Hab mal eine kleine Schüssel gemacht mit 15cm Durchmesser, 10cm Höhe, Wandstärke "zum Durchschauen" --> Gewicht "47g"  Wink
Könnte man als Lampenschirm verwenden...

Foto leider nicht vorhanden, da nach Fertigstellung gleich verschenkt.

LG,
Löschi
"Ich rate, lieber mehr zu können als man macht, als mehr zu machen als man kann" 
by Berthold Brecht
  Zitieren
 
#7
Ich finde diesen Teller auch super. Alle möglichen Formen sind darin. Rund, Eckig, geschwungen, dicker auslaufend in dünner. Toll geworden.
Moin
    Klaus Wink

Denken ist die schwierigste Arbeit, deshalb machen es so wenige.
Henry Ford
  Zitieren
 
#8
(18.09.2018, 13:30)loeschi schrieb: Wirklich schön geworden, vor allem die eckige Form macht es sehr interessant :-)

Hi,
ich bin der Meinung, das ist genau das, was das "moderne" Drechseln ausmacht. Früher war ich der Auffassung, Drechseln ist was für ältere Leute und steht für runde Schalen,  runde Dosen, runde Teller und runde was weiß ich was. Ein Kumpel aus früheren Zeiten, hat mich da bereits vor einiger Zeit eines Besseren belehrt und die vielen Videos auf Y, mit wirklich z.T. fantastischen Objekten taten das Übrige dazu. Ist das Feuer erst mal entfacht, gibt es eh kein Halten mehr - so geschehen.
Und solche Inspirationsquellen,wie dieser Zirbeteller, sind natürlich jederzeit willkommen. Thumbs Up
Grüße  Shy
  Zitieren
 
#9
Genauso sehe ich das auch.
Wie sagte unser Gründervater in einem LB-Video sinngemäß: Drechseln ist nix für mich, immer nur alles rund machen.
Da kann ich nur sagen: Weit gefehlt junger Freund.

Ich würde mich gern mit dem Drechseln auf mehreren Achsen intensiver beschäftigen, bin mit den Ergebnissen aber nicht wirklich zufrieden. Entweder das Ding fliegt mir um die Ohren, oder ich bekomme beim Langholzdrechseln keinen schönen Schnitt hin.

Da muß ich einige Videos noch ein paarmal studieren.

Hier mal vier Links, die ich mir zu diesem Thema in die Merkliste gelegt habe, damit alle wissen, wovon ich schreibe:

https://www.youtube.com/watch?v=JK1EvP_N...0s&index=2
https://www.youtube.com/watch?v=GFdeOPG3...0s&index=4
https://www.youtube.com/watch?v=Fo35V7i3...0s&index=3
https://www.youtube.com/watch?v=orPfivct...0s&index=5

Andys Werkstatt hat auch Video über seinen Drechselkurs hochgeladen, da ging es um eine Schüssel in einer Schüssel.

Grüsse
----
Wos I net konn, konn Silikon
  Zitieren
 
#10
Hi Christian,
tolles Teil hast du da gezaubert! Bisher kannte ich Zirbe nur vom Zirbenschnaps, den habe ich in Mellau/Osttirol einmal verkostet, tat mir nicht gut, habe warscheinlich etwas zuviel davon erwischt!  Big Grin Big Grin Big Grin
LG Hans
Mein Großprojekt: Werkstatt Mein 2. Hobby: Fotografie Meine Werkstatt: 73312 Geislingen
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste