Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
3D Druck, Batterie Halter
#1
Hallo Zusammen,
habe mal wieder etwas mit meinen 3D-Drucker gemacht.
Es ist jeweils ein Halter für 8 AA Batterien/Akkus und einer für 10 AAA  Batterien/Akkus entstanden.
Das Modell habe ich wieder mit OpenSCAD Modelliert. 
Es ist parametrisch bezüglich des Batterie-Typs und der Anzahl der Batterien.

Hier mal die Ausgangssituation, viele Batterien fliegen bei mir so rum.
   

Also habe ich einen Halter Konstruiert.
       

So sehen die Objekte nach dem Drucken aus.
           

Ich habe die beiden Halter unter dem SD-Karten und USB-Sticks Halter an das Regal platziert.
       

Jetzt herrscht bei mir im Büro endlich Ordnung  Wink 

Hier noch den OpenSCAD und STL Dateien.

.zip   BatteryHolder-V1_1.zip (Größe: 487,8 KB / Downloads: 4)

Gruß Martin
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Hallo Martin,

eine gute Lösung für das Akku-Lagerproblem!

Jetzt noch Halter in einer anderen Farbe drucken und man kann separieren in voll und leer.

LG Regina
Die kürzeste Gerade zwischen zwei Verbindungen ist der Punkt!
  Zitieren
 
#3
Hallo Regina,
das mit den zwei Farben ist eine gute Idee.

Ich habe die Geschichte allerdings etwas anders gelöst. 
In der Batterie-Vertiefung unten am Halter ist auch eine kleine Vertiefung für den Pluspol der der Batterie.
Der Pluspol ist der kleine Zylinder an der Batterie.
So kann ich die Batterie auch mit dem Pluspol nach unten in den Halter stecken.
Dann gelten folgende Regeln:
  • Pluspol nach oben -> Batterie voll
  • Pluspol nach unten -> Batterie gebraucht/leer

Die Idee ist aber nicht vollständig von mir, sondern von einer Batterien-Transport-Box welche ich mal erworben haben.
Da wird auch der Pluspol für die Unterscheidung voll/leer herangezogen.

Gruß Martin
  Zitieren
 
#4
Das kann man sich auch gut merken.
Da der Minuspol der Becher des Akkus ist, gilt: Becher aufrecht, Akku voll. Becher umgedreht, Akku leer.

Denn wenn er nicht leer ist, läuft er ja aus, wenn man ihn umdreht, hihi.

LG Regina
Die kürzeste Gerade zwischen zwei Verbindungen ist der Punkt!
  Zitieren
 
#5
Obwohl ich jetzt nicht so der Fan von 3D-Druckern bin gefallen mir trotzdem die Möglichkeiten die man mit dem Teil hat. Gut gedruckt Martin. Thumbs Up
  Zitieren
 
#6
Horst, die Möglichkeiten sind einfach klasse.

Ich besitze seit letztem Jahr auch einen 3D-Drucker (Creality Ender 5, längst nicht mehr original, sondern gepimpt Cool ) und ich möchte das Gerät nicht mehr missen.

Klar ist auch ein Stück weit "Spieldrang" hintendran, einfach als technikaffiner Mensch was neues auszuprobieren, aber man findet im häuslichen Umfeld massig Anwendungsmöglichkeiten. Man muss nur darauf kommen. Oft ärgert man sich, dass es für gewisse Zwecke nichts zu kaufen gibt und dann sieht man den 3D-Drucker und denkt "na klar, schnell was konstruieren, ausdrucken und freuen". 

Gerade im Bezug auf die Nacharbeiten beim Innenausbau des Hauses konnte ich mir Hilfsmittel selbst konstruieren und drucken, die es einfach nirgends zu kaufen gibt. Das hat mir bei einigen Dingen das Leben extrem erleichtert. Und wenn es für das Eine oder Andere wiedermal kein kaufbares Ersatzteil gibt, wird einfach eines gedruckt.

@Martin:
Coole Idee mit dem Halter.
Gegenstände, die einem den Alltag erleichtern und Ordnung schaffen sind klasse.
  Zitieren
 
#7
(22.01.2020, 23:37)Lanor schrieb: Horst, die Möglichkeiten sind einfach klasse.
Kann ich nur zustimmen. Habe mir vor ca. einem Jahr einen Ender 3 zugelegt, aber "eigentlich" nur um die Teile für die MPCNC zu drucken. Schnell habe ich gemerkt, ein 3D-Drucker ist für Universal-Bastler eine ideale Ergänzung. 
Es lassen sich geniale Dinge für Haushalt und Werkstatt als fertige Druckvorlage finden, oder wenn´s nicht anders geht ist auch schnell mal was eigenes konstruiert.
@Lanor: schau mal nach, wir haben irgend wo einen Strang in dem schon einige nette Sachen zu finden sind. Gerne auch den Strang mit nützlichen Dingen weiter füllen.  Thumbs Up
Gruß Wolfgang
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste