Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bezugsquelle für Streifenhobelmesser gesucht
#1
Guten Morgen und fröhlichen 1. Advent,
für meine Holzmann 260ABS bin ich seit ein paar Tagen auf der Suche nach neuen Hobelmesser. Verbaut sind Streifenhobelmesser 260mm lange, 20mm hoch und 2,5mm dick. Erst hatte ich an das Brück Self Set von Feine Werkzeuge gedacht, aber das wird leider nicht passen, da es nur für Hobelmesser mit 25mm Höhe geiegnet ist. Dann habe ich bei den anderen üblichen Verdächtigen geschaut und unterschiedliche Qualitäten und Preise gefunden.

Mir stellen sich folgende Fragen:
Wo kauft ihr eure Hobelmesser?
Verwendet ihr Wendemesser?
Schärft ihr selber?
Qualität der Holzmann Messer?
Lohnt sich mehr Geld auszugeben für Hartmetall oder Kobalt Messer?

Die Maschine habe ich erst seit 2 Wochen und bislang nichts großartiges damit gehobelt. Das Bild ist ganz in Ordnung, aber oft verbauen die Hersteller ja nicht so hochwertige Messer. Von daher erhoffe ich mir noch eine Verbesserung des Hobelbildes mit anderen Messern. Außerdem würde ich gerne ein Satz Messer in Reserve haben.

Holz habe ich momentan nur Buche und Eiche zum Hobeln in ausreichender Größe da. Evtl wird sich das mal ändern, aber im Moment wären das die Holzsorten, die ich bearbeiten möchte mit der Maschine.

Ich bin gespannt auf eure Erfahrungen.

Vielen Dank
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Moin moin,
also ich habe meine Hobelmesser bei Falke gekauft und war bis jetzt zufrieden damit.
http://www.turmfalke-saegen.de
Gruß
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste