Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Projekt] FreeCAD für Anfänger
#1
Hallo zusammen,

Ich möchte euch aus meinen Erfahrungen der letzten Zeit FreeCAD näher bringen und will versuchen euch einen leicht nachvollziehbaren Einstig zu zeigen,
denn in Kürze wird die neue Version 0.18 erscheinen.

Wer interessiert ist, sollte diese Seite im Auge behalten: https://www.freecadweb.org

Der wohl einfachste Einstig ist es, parametrisch zu zeichnen. d.h. alle Masse sind fest vergeben
Dazu bietet sich die Part-Design-Workbench an.

Hier eine Übersicht der Part-Design-Worbench Funktionen: https://www.freecadweb.org/wiki/PartDesi..._Werkzeuge

Und hier eine Übersicht, wie die Funktionen sich auf dem Bildschirm zeigen:
(Bitte ausdrucken und als Übersicht behalten)
   

Wenn man FreeCAD startet zeigt sich FreeCAD in etwa so:
   

Neue Datei erzeugen und dann erreicht man die Part-Design Workbench so:
   

Als erstes Beispiel möchte ich mit euch eine Schubladeblende zeichnen.
Dazu einen neuen 'Körper' (eng. Body) erstellen:

   

Als Grundlage der Blende erstelle ich jetzt eine zweidimensionale Zeichnung, in der die Masse der Blende festgehalten werden:
   

Dazu empfiehlt es sich das Werk über den Sketcher  (2D-Zeichnungs-Editor) von ChrisB aus dem FreeCAD Forum zu studieren:
https://owncloud.gwdg.de/index.php/s/p2T...B/download
Es enthält umfangreiche Erklärungen der Funktionen und Beispielaufgaben.
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Morgen!

Schaut sehr interessant aus und wird auch für mich ein Thema sobald die CNC Fräse fertig ist.
Bisher habe ich mich immer mit Corel Draw beschäftigt, glaube aber das für CNC Corel nicht die idealste Lösung bietet.
lg
Harry

lieber zweifelnd beginnen, als perfekt zu zögern!
  Zitieren
 
#3
Jetzt fragt FreeCAD auf welche Ebene die Skizze liegen soll
und wir wählen die XZ_Achse aus
   

Jetzt präsentiert FreeCAD den Bereich in der zweidimensionale Zeichnungen erstellt werden:
   

Dazu muß ich euch noch darauf hinweisen, das FreeCAD mit der Maus auf verschiedene Arten bedient werden kann:
https://www.freecadweb.org/wiki/Mouse_Model/de
Ich selber benutze den 'OpenInventor' Modus:
   

Jetzt können wir ein erstes Viereck zeichnen:
   

Die Funktion 'Rechteck zeichnen' jetzt mit einem Rechtsklick auf den Hintergrund der Zeichnung beenden.

Die vier fehlenden Freiheitsgerade der Zeichnung können wir jetzt beschränken durch 
- das senkrechte und waagerechte Maß des Vierecks
- und durch die Verankerung der linken unteren Ecke des Vierecks an den Ursprung:

Horizontales Maß wählen:
   

und 500mm für die Breite der Blende eingeben:
   

100mm für die Höhe der Blende:
dafür mit der Maus rausscrollen und den Mauszeiger grob über die linke senkrechte Linie positionieren, so das diese wieder in den näheren Blickfeld kommt.
Dort die Linie anklicken, so das sie ausgewählt ist und das senkrechte Maß von 100mm eingeben.

   

Herzlich willkommen, Flyer Smile
  Zitieren
 
#4
Jetzt noch die linke untere Ecke des Vierecks an den Ursprung verankern:
Dazu wird der rote Punkt der Ecke angeklickt so das sie durch die grüne Farbe zeigt, das sie aktiviert ist
und es wird zum Ursprung gescrollt, damit auch diese aktiviert werden kann:

   

Damit ist die Skizze vollkommen beschränkt und die gesamte Skizze wechselt in die grüne Farbe.
Mit 'Schließen' wird jetzt die 2D Skizze abgeschlossen:

   


Jetzt befinden wir uns in der 'Model' Ansicht und ich habe unten links den 'Daten' Tab gewählt sowie zwei Punkte aufgeklappt.
echts sehen wir die Skizze als weißen Strich:
   

Bevor wir nun unser Werk betrachten werden wir der 2D Skizze noch die dritte Dimension hinzugeben. Es entspricht die dicke der Blende. Hier 12mm.
Dazu den Sketch in der Baumansicht anklicken und dann die 'Aufpolstern' - Funktion wählen. Dort nur noch die 12mm eintragen.

   
   

Damit ist die Blende soweit erst mal vorbereitet.
Man kann jetzt mit der Maus durch drehen und ziehen innerhalb der Zeichnungsfensters die Zeichnung verschieben und drehen.

Ist die Zeichnung irgendwie aus dem Blickfeld verschwunden, einfach den Body anklicken und durch klicken auf 'selektierte Objekte auf den Bildschirm anpassen'
ihn wieder in den Blickfeld hineinholen:
   

Jetzt die Datei apeichern.

Bis hierhin erst einmal.
Wenn ihr Fragen habt, bitte frei raus damit auch wenn diese noch so simpel sind. 


Gruß
Walter

Hier noch nachgereicht die Blende in 3D:
   
  Zitieren
 
#5
Ich finde es klasse, dass Du das machst.

Das hilft mir auch bei der Entscheidung darüber, was ich Mal benutzen möchte.

Ich will mir allerdings noch Autodesk Fusion 360 (Für Hobby kostenlos) und Designspark Mechanical in Kombination mit Designspark Electrical (beides von RS Components und kostenlos) anschauen.

Muss ich mir aber Zeit für nehmen, was gerade nicht leicht ist.

MfG
  Zitieren
 
#6
Hallo wiedapp,

Die Entscheidung kann ich dir nicht abnehmen, denn viele schrecken erst mal zurück vor die Komplexität von FreeCAD.

Ich habe jetzt einige Zeit im FreeCAD Forum gelesen und dort auch mitgewirkt. Es kommen immer mehr zu FreeCAD, die zuvor mit den besten Zeichnungsprogrammen der Welt gezeichnet haben, z.B. Catia: https://de.wikipedia.org/wiki/CATIA

Ich persönlich kann nur wärmstens empfehlen FreeCAD als Zeichenprogramm zu wählen.
Ist man erst mal drinne, geht einem ein Licht nach dem anderen auf:

Englisch:
https://forum.freecadweb.org/viewtopic.php?f=24&t=32446
Deutsch:
https://forum.freecadweb.org/viewtopic.php?f=13&t=32395
   

Slider für Tischkreissge:
https://forum.freecadweb.org/viewtopic.php?f=13&t=31918
   

Controller für CNC-Fräse:
   

Und eine Zusammenfassung meiner Anfänge:
https://forum.freecadweb.org/viewtopic.php?f=13&t=32523

VG
Walter
  Zitieren
 
#7
Ich habe mir FreeCAD soeben heruntergeladen und installiert, aber es wird mir nicht am Desktop angezeigt? Ich kanns auch nicht durch anklicken und gedrückt halten mit der Maus aus einer Liste auf den Desktop verschieben?
Auch ein Neustart hat nichts gebracht. Confused
lg
Harry

lieber zweifelnd beginnen, als perfekt zu zögern!
  Zitieren
 
#8
(27.12.2018, 20:47)Flyer schrieb: Ich habe mir FreeCAD soeben heruntergeladen und installiert, aber es wird mir nicht am Desktop angezeigt? Ich kanns auch nicht durch anklicken und gedrückt halten mit der Maus aus einer Liste auf den Desktop verschieben?
Auch ein Neustart hat nichts gebracht. Confused

Hast Du mal versucht eine Verknüpfung anzulegen( rechte Maustaste gedrückt auf die exe und dann auf den Desktop ziehen, loslassen und "Verknüpfung erstellen " auswählen)?

Gruß Don
  Zitieren
 
#9
(27.12.2018, 21:11)DonRedhorse schrieb:
(27.12.2018, 20:47)Flyer schrieb: Ich habe mir FreeCAD soeben heruntergeladen und installiert, aber es wird mir nicht am Desktop angezeigt? Ich kanns auch nicht durch anklicken und gedrückt halten mit der Maus aus einer Liste auf den Desktop verschieben?
Auch ein Neustart hat nichts gebracht. Confused

Hast Du mal versucht eine Verknüpfung anzulegen( rechte Maustaste gedrückt auf die exe und dann auf den Desktop ziehen, loslassen und "Verknüpfung erstellen " auswählen)?

Gruß Don

Funktioniert nicht!
Ich kann nur links unten auf das windows Fenster klicken und in der Suchen Funktion " FreeCAD " eingeben - wird auch gefunden - und dann starten. Aber nach Beenden des Programmes ist die App nicht sichtbar.
lg
Harry

lieber zweifelnd beginnen, als perfekt zu zögern!
  Zitieren
 
#10
Moin,

Dateimanager öffnen und in das FreeCAD-Verzeichnis navigieren. Die FreeCAD.EXE steht in dem bin Verzeichnis.
Wenn du auf die EXE mit der rechten Maustaste klickst kommt ein PopUP in der unter anderem Verknüpfung erstellen steht.

Diese Verknüpfung, die in dem Verzeichnis bin dann vorhanden ist, auf dein Desktop verschieben. Fertig Wink

Gruß
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste