Herzlich Willkommen im Forum! - Um alle Vorteile nutzen zu können, melde dich an oder registriere dich kostenlos.


  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Suche Bezugsquelle für Abziehleder für Stechbeitel und Hobeleisen
#1
Hi,

nachdem ich mit meinem jetztigen Abziehleder zum Polieren und Schärfen von Stechbeiteln und Hobeleisen nicht zufrieden (ist zu weich), suche ich nach einer guten Bezugsquelle für solches Leder. Der Suchbegriff sollte ja Dickleder sein, richtig?

Habt Ihr sowas schonmal online bestellt und wenn ja wo?

Viele Grüße
Sascha
  Zitieren
Gefällt dir dieses Thema?
Teile es doch mit deinen Freunden!
#2
Hallo Sascha,

wende Dich mal an http://www.ds-leder.de . Ich habe dort sehr nette und kompetente Beratung erfahren, als ich nach Abziehledern gesucht haben.

Gruß
Peter

PS Such da mal nach "Blankleder Zuschnitten"
  Zitieren
 
#3
Ich nehme alte Ledergürtel. Einen Streifen von 15cm x 3 cm rausschneiden, auf ein Holzbrettchen kleben und fertisch ist das Abziehleder.
  Zitieren
 
#4
@KleineWerkstatt: Danke für Link. Ich rufe da mal an.

@Bastelhort: So mache ich das für die schmalen Stechbeitel zur Zeit auch. Klappt auch ganz gut. Sobald die Klingen etwas breiter werden, rutsche ich Grobmotoriker auch gerne mal ab oder die Klingen sind so breit, das sie links und rechts überstehen. Optimal ist also anders.
  Zitieren
 
#5
Nehme an, es würde sich dabei um ein rel. kleines Stück Leder handeln! Solltest du nicht fündig werden, schreibe mich mal an. Bei uns um die Ecke ist ne kleine Firma, die mit Lederresten handelt. Dort könnte ich für dich mal nachfragen ob die sogenanntes "Dickleder" führen.

Gruß Wolfgang
  Zitieren
 
#6
Ichb hatte – bevor ich die Scheppach Tiger 2000 gekauft habe – zum Abziehen solch einen Lederstreifen gekauft und bin zufrieden damit.

Wolfgang
  Zitieren
 
#7
Oh, da ist ja schon Polierpaste drauf...was es nicht alles gibt.
  Zitieren
 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste